Hotel am Steinertsee – Kapazitätserweiterungen und Erschließung neuer Zielgruppen

Ansprechtpartner
Hotel am Steinertsee
Paulina Gideon
Am Steinertsee 1
34260 Kaufungen
Tel.: 05605-947980
office@Hotel-Steinertsee.de
http://www.hotel-steinertsee.de

Ort: Kaufungen-Niederkaufungen
Projektbeginn: 2015
Leitprojekt nach REK:
⇒ Touristische Infrastruktur und Identifikation

kaufungen-hotel-am-steinertseeDas familiengeführte „Hotel am Steinertsee“ liegt in unmittelbarer Nähe zum gleichnamigen See am östlichen Rand des Naturparks Meißner-Kaufunger Wald. Zur nächsten Straßenbahnhaltestelle nach Kassel sind es wenige Minuten zu Fuß.

Bislang machten gewerblich reisende Gäste den Schwerpunkt des Hotelbetriebs aus, weshalb die Wochenenden eher schwach ausgelastet waren. Aus diesem Grunde möchten die Betreiber des Hotels ihr Gästepotential erweitern und in Zukunft aktiv Kurzurlauber im Bereich „Wandergruppen“ und „Kulturtouristen“ ansprechen. Hierzu wird das Hotel spezielle Wochenendangebote schaffen u. a. mit geführten Wanderungen im Kaufunger Wald, Besichtigung der örtlichen Museen, Nachtwächterwanderung in Kaufungen, Tramfahrt mit Gästekarte zu Kulturangeboten in Kassel. Die lokale Gastronomie in Kaufungen wird aktiv in die Wochenendangebote einbezogen.

Für die erfolgreiche Umsetzung der neuen Strategie bedarf es der Schaffung zusätzlicher Übernachtungskapazitäten, welche auf die Bedürfnisse der ange-sprochenen Zielgruppe der Wander- und Kulturtouristen ausgerichtet sind. Zudem sollen eine neue Außenanlage mit Sitzgelegenheiten und Grillmöglichkeiten die Attraktivität des Hotels für Kurzurlauber erhöhen. Mit der der Einrichtung von zusätzlichen Hotelzimmern schafft das Hotel zum Steinertsee dringend benötigte Übernachtungskapazitäten für Rad- und Wandertouristen im östlichen Bereich des Kaufunger Waldes mit Anschluss zum „Grimmsteig“ sowie zum „Herkules-Wartburg-Radweg“. Zusammen mit einem fertigzustellenden Gruppenraum für bis zu 30 Personen entsteht zudem ein neuer Anlaufpunkt für auswärtige Wandergruppen, den es in dieser Art bislang in Kaufungen und im direkten Umfeld der Niester Wanderschule nicht gab.

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...