Das Kino Wolfhagen nutzt 100 Prozent Ökostrom und arbeitet Ressourcen effizient durch die Verwendung von LED’s und der Abwärmenutzung des Projektors. Zudem bekommt das Kino innerhalb der Bevölkerung eine sehr große Wertschätzung und bietet neben dem Programmkino ganzjährige Kultur- und Kunstveranstaltungen sowie Open-Air-Highlights. Anhand dieser Kriterien hat sich das Kino Wolfhagen den zweiten Platz und ein Preisgeld von 1.500 Euro verdient.

Zum vierten Mal hat das Film- und Kinobüro Hessen in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst den „Hessischen Preis für nachhaltiges Kino 2020“ vergeben. Die Besonderheit in diesem Jahr ist, dass es neben den Hauptpreis auch einen Preis für den zweiten und dritten Platz gibt.

Weitere Informationen finden Sie hier. Die Preisverleihung kann noch bis zum 8. Juli 2020 über www.film-hessen.de abgerufen werden.

Beitrag teilen auf:

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...