In den hessischen LEADER-Regionen standen im Frühjahr 2020 die Telefone nicht mehr still. Der Grund: Das neue Förderangebot für Kleinprojekte, welches im Jahr 2020 erstmals in fast allen hessischen LEADER-Regionen angeboten wurde, das sogenannte Regionalbudget. Über das Regionalbudget können Vereine und Verbände, Kirchen, Kommunen oder Kleinstunternehmen in den ländlichen Regionen eine Förderung für die Umsetzung von kleineren Projektideen und Maßnahmen beantragen.

Insgesamt wurden im Land Hessen 547 Kleinstprojekte ausgewählt. Die Gesamtinvestition beträgt etwa 5,5 Mio. Euro. In den LEADER-Regionen Casseler BergLand und KulturLandschaft HessenSpitze konnten für dieses Jahr 44 Kleinstprojekte mit einer Investitionssumme, beider LEADER-Regionen zusammen, von etwa 1,5 Mio. Euro gefördert werden.

Die Presseinformation der Hessischen Regional-Foren finden Sie hier.

Beitrag teilen auf:

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...