Aktuelle Nachrichten

LEADER: Hochleistungssegelflugzeug bewilligt

Zierenberg. Den Wolken so nah und angenehme Stille, die es möglich macht die Zeit zu vergessen und die Gedanken über das Grün des Dörnbergs kreisen zu lassen.

Als zweitältester, aktiver Segelflugplatz der Welt bietet der Platz „Zierenberg auf dem Dörnberg“ seit 1924 genau das und noch viel mehr. Nicht zuletzt dadurch, dass der Segelflugplatz direkt an den Naturpark Habichtswald angrenzt und liebevoll seit 1950 durch die Flugsportvereinigung Kassel-Zierenberg e.V. gepflegt wird.

v.l.n.r.: Peter Nissen (Servicezentrum Regionalentwicklung Landkreis Kassel), Dr. Stefan Krull (1. Vorsitzender vom FSV Kassel-Zierenberg e.V.) und Andreas Siebert (Vizelandrat)

Wir freuen uns, dass am 05. August 2020 der Bewilligungsbescheid für die LEADER-Förderung überreicht werden konnte. Mit dieser Förderung kann nicht nur der zweitälteste, aktive Segelflugplatz erhalten bleiben, sondern auch die Weiterentwicklung eines Natur und umweltbewussten Verständnissen ausgebaut werden. Ein Teil der Anschaffungskosten für ein Hochleistungssegelflugzeug können mit 45.000 Euro über die LEADER-Förderung finanziert werden. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf etwa 250.000 Euro.

Die Flugsportvereinigung Kassel-Zierenberg e.V. legt einen sehr hohen Wert auf die Förderung der Jugend. Deswegen werden u.a. Ausbildungslehrgänge in den Schulferien angeboten. Bei denen es auch um das Verständnis von Natur und Umwelt geht. Aber auch um die Vermittlung handwerklicher, technischer Fertigkeiten, wie der Wartung und den Erhalt der Fluggeräte.

Ausgangspunkt ist die Weiterentwicklung von Schulungen und Trainings im Segelsport. Zur Umsetzung wird die Anschaffung eines doppelsitzigen Hochleistungssegelflugzeugs gefördert. Denn dieses Segelflugzeug bietet auch jungen Piloten die Möglichkeit der Nutzung und sichert den Erhalt der Schulungen und Trainings von Piloten im Überland-/Leistungs- und Wettbewerbssegelflug.

Beitrag teilen auf:

von | 06.08.2020

Neueste Nachrichten:

LEADER: Nachfolge von Holzbau Schwarz GmbH gesichert

Zierenberg. Eine geeignete Person für die Unternehmensnachfolge zu finden, stellt Unternehmer*innen insbesondere im ländlichen Raum immer wieder vor große Herausforderung. Umso erfreulicher ist es,...

LEADER: KulturLandschaft HessenSpitze wird Entschleunigungsregion

In einer Zeit, in der viele Lebens- und Arbeitswelten zunehmend von Zeit- und Leistungsdruck dominiert werden, wächst die Sehnsucht nach Ruhe und Erholung. Im Rahmen der hessischen...

Jugendstadt Kaufungen: Kinder und Jugendliche gestalten ihre Stadt

Kaufungen. In Kaufungen lautet das Motto „Macht mit!“: Ob Spielplatzverschönerung, legale Graffitiflächen, die Neugestaltung und Weiterentwicklung von einem Skate- und Parcoursplatz mit...

LEADER: Barrierefreier Zugang für die Hoofer Kirche

Schauenburg. Für die Neugestaltung des Kirchenzugangs in Schauenburg-Hoof erhält die Kirchengemeinde insgesamt 84.539 Euro aus dem LEADER-Förderprogramm.  ...

Förderung: „Alter Treffpunkt – NEUER Anstrich“

Im Rahmen des Modellvorhabens „Alter Treffpunkt – NEUER Anstrich“ sucht die Landesstiftung „Miteinander in Hessen“ derzeit Initiativen, die mit innovativen und frischen Ideen einen alten Treffpunkt...

LEADER: Neues Segelflugzeug für den LSV Hofgeismar

Hofgeismar. Gemeinsam mit Peter Nissen (Servicezentrum Regionalentwicklung) und Regionalmanager Carsten Petry von Region Kassel-Land e.V. überreichte Landrat Andreas Siebert den...

LEADER: Erneuerung der Bootsslipanlage in Fuldabrück-Dennhausen

Fuldabrück. Über das LEADER-Förderprogramm konnten die Erneurungsmaßnahmen an der Bootslipanlage in Dennhausen mit 13,735 Euro gefördert werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 27.000...

Eröffnungsfeier: Neue Gedenkmauer am Jüdischen Freidhof in Wolfhagen

Am 2. September wurde in Wolfhagen die neue Eingangsmauer des Jüdischen Friedhofs in Wolfhagen bei einer Gedenkfeier vorgestellt. Der ehemals durch eine grüne Hecke gezierte Eingangsbereich wurde...

LandVersorgt: Bürgerbefragung erfolgreich gestartet

Aufruf zur Mitgestaltung der ländlichen Nahversorgung in den sieben Projekt-Kommunen Die Bewohner*innen der Modelldörfer Lütersheim, Riede, Kirchberg, Obervorschütz, Niederelsungen, Oelshausen und...

Land fördert Gaststätten im ländlichen Raum mit 10 Millionen

Anträge können ab Mitte September gestellt werden. „Restaurants, Kneipen und Bars sind ein wichtiger Bestandteil jedes Dorflebens. Als Orte der Begegnung und des geselligen Zusammentreffens sind sie...