Aktuelle Nachrichten

LEADER: Hochleistungssegelflugzeug bewilligt

Zierenberg. Den Wolken so nah und angenehme Stille, die es möglich macht die Zeit zu vergessen und die Gedanken über das Grün des Dörnbergs kreisen zu lassen.

Als zweitältester, aktiver Segelflugplatz der Welt bietet der Platz „Zierenberg auf dem Dörnberg“ seit 1924 genau das und noch viel mehr. Nicht zuletzt dadurch, dass der Segelflugplatz direkt an den Naturpark Habichtswald angrenzt und liebevoll seit 1950 durch die Flugsportvereinigung Kassel-Zierenberg e.V. gepflegt wird.

v.l.n.r.: Peter Nissen (Servicezentrum Regionalentwicklung Landkreis Kassel), Dr. Stefan Krull (1. Vorsitzender vom FSV Kassel-Zierenberg e.V.) und Andreas Siebert (Vizelandrat)

Wir freuen uns, dass am 05. August 2020 der Bewilligungsbescheid für die LEADER-Förderung überreicht werden konnte. Mit dieser Förderung kann nicht nur der zweitälteste, aktive Segelflugplatz erhalten bleiben, sondern auch die Weiterentwicklung eines Natur und umweltbewussten Verständnissen ausgebaut werden. Ein Teil der Anschaffungskosten für ein Hochleistungssegelflugzeug können mit 45.000 Euro über die LEADER-Förderung finanziert werden. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf etwa 250.000 Euro.

Die Flugsportvereinigung Kassel-Zierenberg e.V. legt einen sehr hohen Wert auf die Förderung der Jugend. Deswegen werden u.a. Ausbildungslehrgänge in den Schulferien angeboten. Bei denen es auch um das Verständnis von Natur und Umwelt geht. Aber auch um die Vermittlung handwerklicher, technischer Fertigkeiten, wie der Wartung und den Erhalt der Fluggeräte.

Ausgangspunkt ist die Weiterentwicklung von Schulungen und Trainings im Segelsport. Zur Umsetzung wird die Anschaffung eines doppelsitzigen Hochleistungssegelflugzeugs gefördert. Denn dieses Segelflugzeug bietet auch jungen Piloten die Möglichkeit der Nutzung und sichert den Erhalt der Schulungen und Trainings von Piloten im Überland-/Leistungs- und Wettbewerbssegelflug.

Beitrag teilen auf:

von | 06.08.2020

Neueste Nachrichten:

Fachtag: Digitalisierung im Bildungswesen

Fachtag: Digitalisierung im Bildungswesen Die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen hat am 03. Dezember 2020 online einen Fachtag unter dem Titel “#Bildungslandschaft - Lehren,...

Regionalbudget: Verbesserung des DGHs und neuer Dorfplatz bringen wieder Leben nach Zwergen

Liebenau. Die Freude über den wunderschön neu gestalteten Dorfplatz und die Sanierung des DGHs hört und sieht man Liebenaus Bürgermeister Harald Munser trotz Gesichtsmaske genau an. In einer...

Regionalbudget: Antrag auf barrierefreien Spielplatz in Kaufungen

Kaufungen. Bereits im Mai 2020 hatten die NaturFreunde Oberkaufungen mit großer Freude einen neu gebauten Spielplatz auf der rechten Seite des Vereinsgeländes eingeweiht. Im Jahr 2021 soll nun noch...

Regionalbudget: Backhaus Riede im gemütlichen Innengewand

Bad Emstal. Über das Regionalbudget konnte für das Backhaus Riede ein neuer Vorraum für gemütliche Zusammenkünfte finanziert werden. Die Luft duftet nach Kamin, die Sonne ist schon untergegangen und...

„Meine Idee für meine Region” – Mit dem Regionalbudget Projektideen verwirklichen

Reichen Sie Ihre Projekte mit Gesamtausgaben zwischen 1.000 und 20.000 Euro (brutto) ab jetzt ein. Gestalten Sie mit ihrem Vorhaben das Zusammenleben in der Region!  Bis zum 28. Februar...

Regionalbudget: Naturpark Reinhardswald bekommt neue Info-Stelen und Wandertafeln

Naturpark Reinhardswald. Längsseits der Rundwanderwege im Reinhardswald wurden neue Info-Stelen und Wanderinfotafeln aufgestellt. Damit können die Besucher sich an ausgewählten Orten, neben...

LEADER: Neue Praxis-Zweigstelle in Immenhausen sichert die Gesundheits-Nahversorgung in Holzhausen

Immenhausen. Um die Gesundheitsversorgung in Immenhausen-Holzhausen sicherzustellen, haben das Ehepaar Dr. Martina Münch und Dr. Christian Münch eine Praxis-Zweigstelle eröffnet.   Auch...

LEADER: Dorf-App für die Gemeinde Breuna

Breuna. Um mit dem Geist der Zeit zu gehen, soll für die Gemeinde Breuna eine Dorf-App entwickelt werden, um interaktive Kontaktmöglichkeiten mit und zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der...

Regionalbudget: Sicherung der Rottenbude und neue Sanitäranlagen für das Café Klatsch

Ahnatal. Am Montag, dem 26. Oktober konnte sich Regionalmanager Carsten Petry ein Bild von den fertiggestellten Sanitäranlagen im Café Klatsch und dem neuen Zaun vor der „Rottenbude“ machen. Das...

Regionalforum KulturLandschaft HessenSpitze bringt neue Projekte auf den Weg

Zierenberg. Am 21. September trafen sich die Mitglieder des Regionalforums KulturLandschaft HessenSpitze im neuen Christophorushaus in Zierenberg. In der Sitzung ging es neben dem Rück- und Ausblick...