Aktuelle Nachrichten

Regionalbudget: Jugend-Einsatz-Team der DRLG kann jetzt noch schneller helfen

Fuldabrück. Über das Regionalbudget konnten zwei neue Rettungsbretter für die Rettungsschwimm- und Freigewässerausbildung gefördert werden. Die Fördersumme für das Projekt beträgt 1.626,00 Euro und der zukünftige Einsatzort ist die Fulda.

Kaum vorstellbar das Schwimmen als „unschicklich“ galt und in Deutschland sogar verboten war. Aber mit dem Ende des Mittelalters bis hin in das 19. Jahrhundert ging die Polizei gegen Menschen, die sich im kühlen Nass entspannen wollten, vor. Die Folge: der Anteil an Nicht-Schwimmer stieg. Aus diesem Grund wurde 1817 die erste Flussanstalt in Berlin gegründet und galt als Vorgänger der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DRLG). Damit wurde der Schwimmunterricht für Schüler und alle die schwimmen lernen wollten möglich.

Mit der Anschaffung der neuen Rettungsbretter in Lohfelden kann die Ausbildung im Jugendbereich weitergehen. „Mit den angeschafften Rettungsbrettern haben wir das Interesse der Jugend geweckt und ein interessantes und brauchbares Rettungsgerät für die Ausbildung und den Einsatz bekommen.“ Ende Mai wurden die Bretter geliefert und konnte zum Start der Badesaison im Juni eingeweiht werden.

Das Fazit des Jugend-Einsatz-Teams (JET) lautet: „Die Bretter lassen sich sehr gut „fahren“ und erreichen auch eine gute Geschwindigkeit. Besonders wenn es darum geht schnell bei einem in Not geratenen Menschen anzukommen. Rettungsbretter können Leben retten.“  

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 29.09.2020

Neueste Nachrichten:

Mitgliederversammlung und Wahl des neuen Vorstands

Nach der letzten Mitgliederversammlung dieses Jahres blickt Region Kassel-Land e.V. (RKL) auf einen Abend mit angeregten Diskussionen und vielen neuen Ideen zurück. „Projektideen und das Potenzial...

Stellenausschreibungen Regionalmanagement

Für die LEADER-Förderperiode 2023-2027 sind die drei Stellen im Regionalmanagement bei Region Kassel-Land e.V. neu zu besetzen. Daher schreiben wir folgende Stellen aus: Regionalmanager*in (m/w/d)...

Mehr Barrierefreiheit im Forsthaus Bensdorf

Das Forsthaus Bensdorf ist mehr als eine Waldschule und interaktive Begegnungsstätte: Für viele ist es ein Zuhause. Menschen werden hier unabhängig von Nationalität oder (körperlicher) Behinderung...

Digitale Dorfgeschichte: Elbenbergs neue Hinweistafeln

Der Naumburger Stadtteil Elbenberg hat sich im Jahr 1988 im Rahmen eines umfangreichen Projekts und unter Mitarbeit vieler Ehrenamtlicher mit seiner Geschichte auseinandergesetzt und ein 340 Seiten...

Es geht in die nächste Förderperiode!

Im Rahmen einer feierlichen Verleihung im Kloster Eberbach hat Vorstandsmitglied Wilfried Eckart gemeinsam mit den Regionalmanagern Carsten Petry und Oliver Sollbach sowie Peter Nissen den...

2. Nachhaltigkeits-Filmtage CINEMA FOR FUTURE im Kino Wolfhagen

Kino-Erlebnis und Nachhaltigkeit finden nächste Woche vom 14. bis 16. November zusammen: Das Kino Wolfhagen veranstaltet in Zusammenarbeit mit Region Kassel-Land e. V. die 2....

Nachbarschaftsforum„(Wirtschafts-)Region der Mitte“

Am 05.12.22 findet von 14 bis 17:30 Uhr im Kulturbahnhof Uslar (An der Eisnbahn 1, 37170 Uslar) das Nachbarschaftsforum im Rahmen des Projektes „(Wirtschafts-) Region der Mitte – Neues Leben...

Neue Praxis für Ergotherapie

Wir freuen uns über die neue Praxis für Ergotherapie in Habichtswald-Ehlen, die mithilfe von LEADER-Fördermitteln entstanden ist! Hier kann ein breitgefächertes und spezialisiertes therapeutisches...

Auf dem Waldsofa in Habichtswald die Aussicht genießen

Einfach mal Pause machen und unsere wunderschöne Natur genießen – das geht ab jetzt auf den Waldsofas in Habichtswald an besonders schönen Aussichtspunkten. Dank des Förderprogramms Regionalbudget...

Neue Tafel in Hofgeismar

„Es geht nicht nur darum, Lebensmittel auszugeben“, erklärt Tamara Morgenroth bei der Übergabe des Förderbescheids gestern in Hofgeismar. Mit einer LEADER-Förderung von 200.000 Euro entsteht an der...