Aktuelle Nachrichten

Regionalbudget: In Bad Emstal lernen Kinder wie man Brände löscht

Bad Emstal. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Emstal e.V. hat die Idee eine Kinderfeuerwehr zu gründen. „Es gilt frühzeitig Kinder für die freiwillige Feuerwehr zu gewinnen, um den Brandschutz in unserer Kommune langfristig zu sichern.“

Gefördert wird die Öffentlichkeitsarbeit zur Gewinnung von Kindern, die Interesse an der Feuerwehr und allem was dazugehört haben. Dabei sind Werbemaßnahmen und Aufklärung über die Feuerwehr für Straßen- und Schulfeste vorgesehen, aber auch die Planung eines Tag der offenen Tür und Aktionstage. Die Kosten für die PR und das Marketing wurden mit 6.303,48 Euro festgelegt, von denen 5.042,80 Euro über das Regionalbudget gefördert wurden. Damit die Kinder ausprobieren und lernen können, wie ein Feuer gelöscht oder eine Katze aus dem Baum gerettet wird, hat die Gemeinde Bad Emstal zusätzlich den Bau eines Anbaus beantragt. Dieser hat eine Investitionssumme von 9.980,71 Euro. Von der Summe werden 7.984,60 Euro über das Regionalbudget übernommen. Zusammengefasst können sich 40 Kinder zukünftig auf einen Platz freuen, an dem sie ausprobieren, lernen und Verantwortung übernehmen können.

Beitrag teilen auf:

von | 30.09.2020

Neueste Nachrichten:

LEADER: Neues Segelflugzeug für den LSV Hofgeismar

Hofgeismar. Gemeinsam mit Peter Nissen (Servicezentrum Regionalentwicklung) und Regionalmanager Carsten Petry von Region Kassel-Land e.V. überreichte Landrat Andreas Siebert den...

LEADER: Erneuerung der Bootsslipanlage in Fuldabrück-Dennhausen

Fuldabrück. Über das LEADER-Förderprogramm konnten die Erneurungsmaßnahmen an der Bootslipanlage in Dennhausen mit 13,735 Euro gefördert werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 27.000...

Eröffnungsfeier: Neue Gedenkmauer am Jüdischen Freidhof in Wolfhagen

Am 2. September wurde in Wolfhagen die neue Eingangsmauer des Jüdischen Friedhofs in Wolfhagen bei einer Gedenkfeier vorgestellt. Der ehemals durch eine grüne Hecke gezierte Eingangsbereich wurde...

LandVersorgt: Bürgerbefragung erfolgreich gestartet

Aufruf zur Mitgestaltung der ländlichen Nahversorgung in den sieben Projekt-Kommunen Die Bewohner*innen der Modelldörfer Lütersheim, Riede, Kirchberg, Obervorschütz, Niederelsungen, Oelshausen und...

Land fördert Gaststätten im ländlichen Raum mit 10 Millionen

Anträge können ab Mitte September gestellt werden. „Restaurants, Kneipen und Bars sind ein wichtiger Bestandteil jedes Dorflebens. Als Orte der Begegnung und des geselligen Zusammentreffens sind sie...

Region Kassel-Land e.V. bewirbt sich für die LEADER-Förderperiode 2023-2027

Seit dem 19. Juli 2021 können sich ländliche Regionen in Hessen für die neue LEADER-Förderperiode 2023-2027 bewerben – Region Kassel-Land e.V. ist für das Gebiet des Landkreises Kassel und der drei...

HNA: Auftakt zum Projekt Lebens.Mittel.Punkte

Zur Auftaktveranstaltung und Vorstellung der Modelldörfer zum Projekt Lebens.Mittel.Punkte hat auch die HNA einen schönen Artikel veröffentlicht. Den wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten....

Lebens.Mittel.Punkte – neue Wege der Nahversorgung

Durch eine Machbarkeitsstudie in den Städten Wolfhagen, Volkmarsen, Zierenberg, Gudensberg, Niedenstein und Fritzlar sowie der Gemeinde Bad Emstal sollen neue Wege für eine bedarfsgerechte...

HNA: Region Kassel-Land startet Befragung in Modelldörfern

Die HNA hat am 17. Juni 2021 einen schönen Artikel zum neuen Modellvorhaben "Lebens.Mittel.Punkte" geschrieben.

Gemeinsamer Aufbruch in die Zukunft

Am 25. Mai fand die Zukunftsstrategie-Werkstatt von Region Kassel-Land e.V. in der Bilsteinhalle in Edermünde statt. Für die neue Förderperiode ab 2023 wird aus den beiden LEADER-Regionen „Casseler...