Aktuelle Nachrichten

Regionalforum KulturLandschaft HessenSpitze bringt neue Projekte auf den Weg

Zierenberg. Am 21. September trafen sich die Mitglieder des Regionalforums KulturLandschaft HessenSpitze im neuen Christophorushaus in Zierenberg. In der Sitzung ging es neben dem Rück- und Ausblick auf das Regionalbudget 2020/2021, auch um die Bewilligung neuer LEADER-Förderprojekte für das noch laufende Jahr. Das Planungsbudget wurde angepasst, damit weitere Projektanträge gestellt werden konnten.

Mit genügend Abstand kamen die Mitglieder im neuen Christophorushaus zusammen, um Fragen zu diskutieren, wie man die Arbeitswelt 4.0 im ländlichen Raum gestalten kann.

Priorisiert wurde u.a. ein Antrag zur Entwicklung einer App für die Gemeinde Breuna und ihre Ortsteile. Die App soll die Kommunikationswege innerhalb und mit der Bevölkerung, sowie das Dorfgeschehen transparent und erfahrbar machen. Zusätzlich soll es noch einen virtuellen Marktplatz, einen Veranstaltungskalender oder etwa eine „Suche-nach-Hilfe“-Funktion geben. Die beantragte Fördersumme beträgt 14.140 Euro. In Liebenau-Ersen wird bei der Zimmerei Richard Betz ein Neubau eines Besprechungs- und Aufenthaltsraumes entstehen, der nicht nur dem Zimmereibetrieb, sondern auch der Bevölkerung des Ortes für Aktionen zur Verfügung stehen wird.

Für das Ausrufverfahren im Förderprogramm Regionalbudget möchte das Regionalforum den Fokus verstärkt auf die Förderung und Unterstützung von bürgerschaftlichen Aktivitäten von privaten Trägern (z.B. Vereinen oder Organisationen) legen. Der Stichtag für die Einreichung von Zielvereinbarungen ist der 28. Februar 2021.

Pfarrer Friedemann Rahn bot vor Beginn der Sitzung eine Führung durch das LEADER-geförderte Christophorushaus an. Vor ca. einem Jahr wurde das Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Zierenberg mit multifunktionellem Charakter fertiggestellt und wird seitdem für verschiedene kulturelle Angebote, von der Kirchengemeinde sowie aus der Bevölkerung sehr gerne genutzt. 

Beitrag teilen auf:

von | 23.10.2020

Neueste Nachrichten:

Mitgliederversammlung: Neues Vorstandsmitglied und mehr Jugendbeteiligung

Die Mitgliederversammlung von Region Kassel-Land e.V. fand am 28. April 2021 erstmalig als Video- konferenz statt. Neben der inhaltlichen Ausrichtung für das laufende Jahr, gab es auch personelle...

Befragung der Lokalen Aktionsgruppen der LEADER-Regionen in Hessen

Das Thünen-Institut für Ländliche Räume wurde vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit der Bewertung des Entwicklungsplans für den Ländlichen Raum...

Regionalbudget: 14 neue Kleinstprojekte im Casseler BergLand

Über das Förderprogramm Regionalbudget konnten auch für das Jahr 2021 wieder Fördergelder für Kleinstprojekte aus den Bereichen Jugend, Kultur und Ehrenamt / Bürgerschaftliches Engagement mit...

Sieben neue LEADER-Projekte für die Region Casseler Bergland

Für die Übergangsjahre 2021/ 2022 zwischen der abgeschlossenen LEADER Förderperiode 2014-2020 und der kommenden Förderperiode 2023-2027 wurden den LEADER-Regionen neue Budgets zugeteilt. Für das...

Im Porträt: Wabi – Ein Maskottchen für den Umweltschutz

Mal hüpft er, mal tanzt er, mal gestikuliert er, mal steht er Kopf – das ist Wabi, eine fünfseitige, leicht verschmitzt lächelnden Wabe, die die Gäste des Kurparks in Bad Emstal auf eine...

Regionalbudget: 15 neue Kleinstprojekte für die Region

Über das Förderprogramm Regionalbudget konnten auch im Jahr 2021 wieder Fördergelder für Kleinstprojekte mit Gesamtausgaben bis zu 20.000 Euro in der LEADER-Region „KulturLandschaft HessenSpitze“...

Acht neue LEADER-Projekte für eine zukunftsfähige Region

Bis zum 28. Februar hatten Kommunen und private Träger die Möglichkeit, Anträge für das Förderprogramm LEADER einzureichen. Ende März wurde im Regionalforum „KulturLandschaft HessenSpitze“ über die...

Förderung: Zuschüsse für hessische Gaststätten

Als besondere Unterstützung in der Corona-Pandemie können hessische Gaststätten ab dem 1. April 2021 Zuschüsse zur Anschaffung von Kühlgeräten, Spülmaschinen, Herden und anderen Wirtschaftsgütern...

Landesregierung zieht positive Förderbilanz zur Dorf- und Regionalentwicklung: 250 Millionen Euro für Hessens ländliche Räume

„Unsere Förderprogramme der Dorf- und Regionalentwicklung zeigen in ganz Hessen Wirkung. Nach sieben Jahren Laufzeit können wir eine beeindruckende Bilanz ziehen: Zwischen 2014 und 2020 wurden über...

Digitalisierung von Gasthöfen: 2,5 Millionen Euro für neues Beratungsangebot

Die Hessische Landesregierung stellt 2,5 Millionen Euro für Beratungsangebote zur Digitalisierung von Gaststätten bereit. „Digitale Anwendungen und Angebote sind auch für die Gastronomie wichtig....