Aktuelle Nachrichten

Regionalforum KulturLandschaft HessenSpitze bringt neue Projekte auf den Weg

Zierenberg. Am 21. September trafen sich die Mitglieder des Regionalforums KulturLandschaft HessenSpitze im neuen Christophorushaus in Zierenberg. In der Sitzung ging es neben dem Rück- und Ausblick auf das Regionalbudget 2020/2021, auch um die Bewilligung neuer LEADER-Förderprojekte für das noch laufende Jahr. Das Planungsbudget wurde angepasst, damit weitere Projektanträge gestellt werden konnten.

Mit genügend Abstand kamen die Mitglieder im neuen Christophorushaus zusammen, um Fragen zu diskutieren, wie man die Arbeitswelt 4.0 im ländlichen Raum gestalten kann.

Priorisiert wurde u.a. ein Antrag zur Entwicklung einer App für die Gemeinde Breuna und ihre Ortsteile. Die App soll die Kommunikationswege innerhalb und mit der Bevölkerung, sowie das Dorfgeschehen transparent und erfahrbar machen. Zusätzlich soll es noch einen virtuellen Marktplatz, einen Veranstaltungskalender oder etwa eine „Suche-nach-Hilfe“-Funktion geben. Die beantragte Fördersumme beträgt 14.140 Euro. In Liebenau-Ersen wird bei der Zimmerei Richard Betz ein Neubau eines Besprechungs- und Aufenthaltsraumes entstehen, der nicht nur dem Zimmereibetrieb, sondern auch der Bevölkerung des Ortes für Aktionen zur Verfügung stehen wird.

Für das Ausrufverfahren im Förderprogramm Regionalbudget möchte das Regionalforum den Fokus verstärkt auf die Förderung und Unterstützung von bürgerschaftlichen Aktivitäten von privaten Trägern (z.B. Vereinen oder Organisationen) legen. Der Stichtag für die Einreichung von Zielvereinbarungen ist der 28. Februar 2021.

Pfarrer Friedemann Rahn bot vor Beginn der Sitzung eine Führung durch das LEADER-geförderte Christophorushaus an. Vor ca. einem Jahr wurde das Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Zierenberg mit multifunktionellem Charakter fertiggestellt und wird seitdem für verschiedene kulturelle Angebote, von der Kirchengemeinde sowie aus der Bevölkerung sehr gerne genutzt. 

Beitrag teilen auf:

von | 23.10.2020

Neueste Nachrichten:

Region Kassel-Land e.V. bewirbt sich für die LEADER-Förderperiode 2023-2027

Seit dem 19. Juli 2021 können sich ländliche Regionen in Hessen für die neue LEADER-Förderperiode 2023-2027 bewerben – Region Kassel-Land e.V. ist für das Gebiet des Landkreises Kassel und der drei...

HNA: Auftakt zum Projekt Lebens.Mittel.Punkte

Zur Auftaktveranstaltung und Vorstellung der Modelldörfer zum Projekt Lebens.Mittel.Punkte hat auch die HNA einen schönen Artikel veröffentlicht. Den wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten....

Lebens.Mittel.Punkte – neue Wege der Nahversorgung

Durch eine Machbarkeitsstudie in den Städten Wolfhagen, Volkmarsen, Zierenberg, Gudensberg, Niedenstein und Fritzlar sowie der Gemeinde Bad Emstal sollen neue Wege für eine bedarfsgerechte...

HNA: Region Kassel-Land startet Befragung in Modelldörfern

Die HNA hat am 17. Juni 2021 einen schönen Artikel zum neuen Modellvorhaben "Lebens.Mittel.Punkte" geschrieben.

Gemeinsamer Aufbruch in die Zukunft

Am 25. Mai fand die Zukunftsstrategie-Werkstatt von Region Kassel-Land e.V. in der Bilsteinhalle in Edermünde statt. Für die neue Förderperiode ab 2023 wird aus den beiden LEADER-Regionen „Casseler...

Förderprogramm: Zukunft Innenstadt

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Krise der Innenstädte verschärft und offensichtlich, dass der Stärkung der Innenstädte in den kommenden Jahren weiterhin eine große Bedeutung beigemessen...

Im Porträit: Das Lossehaus Niederkaufungen – Best Practice Beispiel für LEADER-Förderung

Durch das enorme Engagement der Kirchengemeinde in Kaufungen und weiteren ehrenamtlichen Bürger*innen hat sich das Lossehaus in der LEADER-Förderperiode 2014 -2020 nicht nur in eine neue Begegnungs-...

Universität Kassel: Ringvorlesung „Climate Thinking“

Die Universität Kassel veranstaltet im Sommersemester 2021 eine Ringvorlesung unter dem Titel „Climate Thinking“. Über die Herausforderungen des Klimawandels soll aus der Perspektive von Geistes-...

15 Projekte zur Verbesserung der Nahversorgung auf dem Land

Mit dem Modell-und Demonstrationsvorhaben "LandVersorgt – Neue Wege der Nahversorgung in ländlichen Räumen" unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beispielhafte,...

Mitgliederversammlung: Neues Vorstandsmitglied und mehr Jugendbeteiligung

Die Mitgliederversammlung von Region Kassel-Land e.V. fand am 28. April 2021 erstmalig als Video- konferenz statt. Neben der inhaltlichen Ausrichtung für das laufende Jahr, gab es auch personelle...