Aktuelle Nachrichten

Regionalbudget: Backhaus Riede im gemütlichen Innengewand

Bad Emstal. Über das Regionalbudget konnte für das Backhaus Riede ein neuer Vorraum für gemütliche Zusammenkünfte finanziert werden.

Die Luft duftet nach Kamin, die Sonne ist schon untergegangen und in einem gemütlichen Gemeinschaftsraum, warmgehalten mit einem neuen Küchenofen, kann man bereits Heinz Schlordt und Klaus Viereckt durch die schöne Fensterfront sitzen sehen. Anni Ahmadi von Region Kassel-Land e.V. ist heute in Riede, um sich die Neuanschaffungen und den historisch wieder aufgearbeiteten Gemeinschaftsraum zeigen zu lassen. Mit großer Begeisterung zeigt Heinz Schlordt, Vorstandsvorsitzender von Backverein Riede e.V., die sanierten Flächen des Backhauses.  Da der Vorraum vom Backhaus zuvor wenig isoliert war und nur wenig Licht hereingelassen hat, konnte die Fläche nur als Abstellraum genutzt werden. Durch den Umbau, dem Kauf eines Küchenofens und einer Glasfalttür ist der Raum jetzt vielfältig nutzbar. Eine weitere finanzielle Unterstützung erhielt das Vorhaben durch die Kasseler Sparkasse, die vor Ort von Klaus Viereckt vertreten wurde. „Wir sind sehr dankbar für die finanziellen Förderungen und Unterstützung, die wir bisher erhalten haben“, freut sich Katja Mildner, 2. Vorsitzende des Vereins.

Große Freude über den weiteren Umbau am Backhaus vom Backhausverein Riede e.V.
Foto (vlnr.): Katja Mildner, zweite Vorsitzende, Klaus Viereckt von der Kasseler Sparkasse, Bürgermeister Stefan Frankfurth, Hein Schlordt, Vorstandsvorsitzender und Anni Ahmadi von Region Kassel-Land e.V.

Noch im letzten Jahr wurde über das Regionalbudget ein dringend benötigter Wasseranschluss im Backhaus installiert und Seitenmarkisen als Windschutz angebracht. Damals mussten die Backfreunde noch in Wasserkanistern das Wasser zum Backen tragen. Nun gibt es einen Raum, wo man auch im Anschluss an das Backen noch zusammensitzen kann, um gemeinsam den Tag ausklingen zu lassen. „Wir wollten mit der attraktiveren Nutzung des Backhauses die Ortsmitte wiederbeleben und einen Ort schaffen, wo die Kinder der Gemeinde an die Geschichte von Riede und dem Backhaus herangeführt werden können“, so Schlordt. „Das ist genau das, was das Regionalbudget bewirken soll“, ergänzt der Bürgermeister von Bad Emstal, Stefan Frankfurth.

Für die Adventszeit war eigentlich eine gemeinsame Backaktion mit den Kindern des Ortes geplant. Aber wie der monatlich stattfindenden Backtreff, musste auch diese Veranstaltung vorläufig abgesagt werden. Durch die aktuelle Situation mit Corona werden in Riede nun alle Vorbereitungen getroffen, um den Gottesdienst an Heiligabend auf dem Vorplatz des Backhauses abzuhalten und nicht wie gewohnt in der Dorfkirche.  

Im Jahr 2019 konnten knapp 5.600 Euro und in diesem Jahr 12.750 Euro aus den Mitteln des Regionalbudgets an das Backhaus Riede ausgezahlt werden.

Beitrag teilen auf:

von | 30.11.2020

Neueste Nachrichten:

LEADER: Motor des ländlichen Raumes

In die hessischen LEADER-Regionen flossen über 50 Mio. EURO Förderung. Die aktuelle Förderperiode des europäischen LEADER-Programms geht in die Verlängerung. Grund genug für eine Zwischenbilanz...

LEADER: Dorf-App von Breuna ist ein voller Erfolg

Im November 2020 überreichte Regionalmanager Carsten Petry den symbolischen Förderbescheid für die Dorf-App an Breunas Bürgermeister Jens Wiegand. Nur drei Monate später, freut sich Wiegand über den...

Fachtag: Digitalisierung im Bildungswesen

Fachtag: Digitalisierung im Bildungswesen Die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen hat am 03. Dezember 2020 online einen Fachtag unter dem Titel “#Bildungslandschaft - Lehren,...

Regionalbudget: Verbesserung des DGHs und neuer Dorfplatz bringen wieder Leben nach Zwergen

Liebenau. Die Freude über den wunderschön neu gestalteten Dorfplatz und die Sanierung des DGHs hört und sieht man Liebenaus Bürgermeister Harald Munser trotz Gesichtsmaske genau an. In einer...

Regionalbudget: Antrag auf barrierefreien Spielplatz in Kaufungen

Kaufungen. Bereits im Mai 2020 hatten die NaturFreunde Oberkaufungen mit großer Freude einen neu gebauten Spielplatz auf der rechten Seite des Vereinsgeländes eingeweiht. Im Jahr 2021 soll nun noch...

Regionalbudget: Backhaus Riede im gemütlichen Innengewand

Bad Emstal. Über das Regionalbudget konnte für das Backhaus Riede ein neuer Vorraum für gemütliche Zusammenkünfte finanziert werden. Die Luft duftet nach Kamin, die Sonne ist schon untergegangen und...

„Meine Idee für meine Region” – Mit dem Regionalbudget Projektideen verwirklichen

Reichen Sie Ihre Projekte mit Gesamtausgaben zwischen 1.000 und 20.000 Euro (brutto) ab jetzt ein. Gestalten Sie mit ihrem Vorhaben das Zusammenleben in der Region!  Bis zum 28. Februar...

Regionalbudget: Naturpark Reinhardswald bekommt neue Info-Stelen und Wandertafeln

Naturpark Reinhardswald. Längsseits der Rundwanderwege im Reinhardswald wurden neue Info-Stelen und Wanderinfotafeln aufgestellt. Damit können die Besucher sich an ausgewählten Orten, neben...

LEADER: Neue Praxis-Zweigstelle in Immenhausen sichert die Gesundheits-Nahversorgung in Holzhausen

Immenhausen. Um die Gesundheitsversorgung in Immenhausen-Holzhausen sicherzustellen, haben das Ehepaar Dr. Martina Münch und Dr. Christian Münch eine Praxis-Zweigstelle eröffnet.   Auch...

LEADER: Dorf-App für die Gemeinde Breuna

Breuna. Um mit dem Geist der Zeit zu gehen, soll für die Gemeinde Breuna eine Dorf-App entwickelt werden, um interaktive Kontaktmöglichkeiten mit und zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der...