Aktuelle Nachrichten

Regionalbudget: 14 neue Kleinstprojekte im Casseler BergLand

Über das Förderprogramm Regionalbudget konnten auch für das Jahr 2021 wieder Fördergelder für Kleinstprojekte aus den Bereichen Jugend, Kultur und Ehrenamt / Bürgerschaftliches Engagement mit Gesamtausgaben bis 20.000 Euro in der LEADER-Region „Casseler Bergland“ abgerufen werden. Mit insgesamt 34 Förderanträgen für die LEADER Region Casseler BergLand wurden weit mehr Förderanträge gestellt, als finanziert werden können.

Am 02. März wurde im Regionalforum „Casseler BergLand“ über 34 vorgestellt und priorisiert.

Insgesamt können mit dem verfügbaren Budget von rund 115.000.- Euro 14 Kleinstprojekt unterstützt werden, die unsere Region lebenswerter und vielfältiger gestalten werden.

Barrierefreier Kinderspielplatz in Kaufungen

Der Verein Naturfreunde Kaufungen e.V. möchte sein bestehendes Spielplatzgelände um ein barrierearmes Spielelement erweitern. Geplant ist ein für Rollstuhlfahrer*innen befahrbarer Steg, an einem neuen Spielplatzmodul mit Sandaufzug, einer offenen Spielfassade und vielen weiteren Elementen.

Ein Leichtbau-Zirkuszelt für Filmprojekte auf dem Land

Der Bürostandort des Vereins Bulliwood e.V. ist in Niedenstein und verfügt über ein mobiles Filmstudio. Kinder und Jugendlichen können regelmäßig auf das Equipment zurückgreifen, bisher jedoch nur im Freien drehen. Daher soll ein Leichtbau-Zirkuszelt für den Bürostandort angeschafft werden, damit auch eine überdachte Filmfläche zur Verfügung stehen kann.

Pumptrack für die Jugendpflege in Bad Emstal San

Der Förderverein FinE e.V. (Familientreff in Emstal) möchte für die Kinder- und Jugendförderung ein Aktivangebot entwerfen. Dafür soll ein Pumptrack aufgestellt werden. Das gezielte Be- und Entlasten, das sogenannte „Pumping“, fördert Bewegung und Athletik. Damit soll ein Treffpunkt für Jugendliche ausgebaut werden, an dem sie auch sportlich aktiv sein können.

Rhythmisch-musikalische Förderung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen

Mit Kindern und Jugendlichen ab 8 Jahren aus Baunatal, aus Nachbargemeinden sowie aus der Baunataler Partnerstadt Vire Normandie soll ein Percussion-Ensemble mit Schlaginstrumenten für Melodie, Rhythmus und Gesang aufgebaut werden. Dazu muss der Musikzug GSV Eintracht Baunatal zusätzliche Instrumente sowie Zubehör beschaffen.

Erneuerung der DLRG Rast- und Wassertretstelle am Radweg R1 an der Fulda

Die vorhandene Wassertretstelle mit Geländer sowie die Bänke und Sitzgruppen auf dem Gelände des DLRGs sollen erneuert werden. Das Projekt dient der Erhaltung und der Steigerung der Attraktivität der „Rastanlage“ und soll das bewusste Erleben in diesem Naturschutzgebiet weiterhin ermöglichen.

Weitere Sanierung des ehemaligen Schützenhauses Lohfelden Crumbac

Bereits im Jahr 2020 konnte das Schützenhaus in Crumbach vom Moto-Club Lohfelden Söhre e.V. gepachtet werden und mit einem Zuschuss der Gemeinde Lohfelden das Gebäude weitestgehend saniert werden. Nun sollen noch neue Fenster eingebaut werden, um die Energiekosten des Gebäudes senken zu können.

Neubau eines Geräte- und Betreuungsraumes für die Jugendpflege in Fuldabrück

Der FSV Bergshausen 1899 e. V. möchte eine Begegnungsstätte für Jugendliche und Junggebliebene auf dem Gelände der Beach-Volleyball-Anlage in unmittelbarer Nähe der Sporthalle Bergshausen errichten. Dadurch soll Kindern und Jugendlichen eine Heimstätte zur Verfügung gestellt werden, wo sie ungezwungen und in sozialer Gemeinschaft ihre Freizeit verbringen können.

PV-Solaranlage zur Stromversorgung für DLRG-Multifunktionshaus in Edermünde

Auf dem Dach seines Multifunktionsgebäudes möchte der DLRG OG Edermünde e.V. eine PV-Solaranlage zur Energiegewinnung (Strom) installieren, um eine umweltschonende Energieversorgung sicherzustellen. Über die PV-Solaranlage soll die Beleuchtung im und am Gebäude mit Strom versorgt werden.

Aufwertung und Gestaltung des Backhauses Riede in Bad Emstal

Der Backhausverein Riede e.V. möchte die Instandsetzung des äußeren Fachwerkes, der sichtbaren Sandsteingrundmauern und der Balken, damit diese erhalten bleiben und der Witterung standhalten können. Dadurch soll das Erscheinungsbild und der Dorfplatz weiter aufgewertet werden.

Herz-Kreislaufpfadausweisung mit Trainingsstrecke im Kurpark Bad Emstal

Der Förderverein Kurpark Bad Emstal e.V. möchte die Trainingsstrecken des Herz-Kreislaufpfades aufwerten und erhalten. Durch neue Markierungen auf dem Boden soll dieser erweitert und optimiert werden. Ebenfalls sollen zwei Erklärungstafeln an den Trainingsstrecken aufgestellt werden.

Kid. Chaats – Bläserklasse Gudensberg

Der Verein Original Chattengauer – Bläserchor Gudensberg möchte in Kooperation mit der Musikschule Schwalm-Eder-Nord an der Grundschule Gudensberg ein generationenübergreifendes Projekt in Form einer Bläserklasse realisieren.  Daher sollen Orchesterblasinstrumente in kindgerechter Bauform zur Ausrüstung von zwei Bläserklassen (Klassenstufen 3 und 4) angeschafft werden.

Neugestaltung Geschichtsplatz Balhorn

Der Balhorner Kulturverein 2000 e.V.  möchte den Geschichtsplatz in Balhorn neugestalten. Durch eine neu geplante Pflasterfläche soll der Platz leichter mit einem Rollator oder einem Rollstuhl genutzt werden können. Durch neue Sitzgelegenheiten soll der Platz verstärkt zum Verweilen einladen.

Bau eines Geräteschuppens und einer Sitzgruppe

Der FC Rot-Weiß 1902 Kirchberg e.V. möchte zur Unterbringung der Sportgeräte ein Gerätehaus aus Holz bauen lassen. Ebenfalls soll vor dem Gerätehaus eine Sitzgruppe für die Besucher*innen der Sportveranstaltungen aufgebaut werden, um die beengte Raumsituation im Vereinsheim aufzulösen.

Kampf dem plötzlichen Herztod

Der DRK Ortsverein Baunatal möchte in diesem Projekt dem plötzlichen Herztod entgegenwirken. In den Kursen soll Bürger*innen erklärt werden, wie sie in so einer Situation richtig handeln und somit die Angst verlieren in einer Notsituation das Falsche zu tun.

Beitrag teilen auf:

von | 15.04.2021

Neueste Nachrichten:

Mitgliederversammlung: Neues Vorstandsmitglied und mehr Jugendbeteiligung

Die Mitgliederversammlung von Region Kassel-Land e.V. fand am 28. April 2021 erstmalig als Video- konferenz statt. Neben der inhaltlichen Ausrichtung für das laufende Jahr, gab es auch personelle...

Befragung der Lokalen Aktionsgruppen der LEADER-Regionen in Hessen

Das Thünen-Institut für Ländliche Räume wurde vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit der Bewertung des Entwicklungsplans für den Ländlichen Raum...

Regionalbudget: 14 neue Kleinstprojekte im Casseler BergLand

Über das Förderprogramm Regionalbudget konnten auch für das Jahr 2021 wieder Fördergelder für Kleinstprojekte aus den Bereichen Jugend, Kultur und Ehrenamt / Bürgerschaftliches Engagement mit...

Sieben neue LEADER-Projekte für die Region Casseler Bergland

Für die Übergangsjahre 2021/ 2022 zwischen der abgeschlossenen LEADER Förderperiode 2014-2020 und der kommenden Förderperiode 2023-2027 wurden den LEADER-Regionen neue Budgets zugeteilt. Für das...

Im Porträt: Wabi – Ein Maskottchen für den Umweltschutz

Mal hüpft er, mal tanzt er, mal gestikuliert er, mal steht er Kopf – das ist Wabi, eine fünfseitige, leicht verschmitzt lächelnden Wabe, die die Gäste des Kurparks in Bad Emstal auf eine...

Regionalbudget: 15 neue Kleinstprojekte für die Region

Über das Förderprogramm Regionalbudget konnten auch im Jahr 2021 wieder Fördergelder für Kleinstprojekte mit Gesamtausgaben bis zu 20.000 Euro in der LEADER-Region „KulturLandschaft HessenSpitze“...

Acht neue LEADER-Projekte für eine zukunftsfähige Region

Bis zum 28. Februar hatten Kommunen und private Träger die Möglichkeit, Anträge für das Förderprogramm LEADER einzureichen. Ende März wurde im Regionalforum „KulturLandschaft HessenSpitze“ über die...

Förderung: Zuschüsse für hessische Gaststätten

Als besondere Unterstützung in der Corona-Pandemie können hessische Gaststätten ab dem 1. April 2021 Zuschüsse zur Anschaffung von Kühlgeräten, Spülmaschinen, Herden und anderen Wirtschaftsgütern...

Landesregierung zieht positive Förderbilanz zur Dorf- und Regionalentwicklung: 250 Millionen Euro für Hessens ländliche Räume

„Unsere Förderprogramme der Dorf- und Regionalentwicklung zeigen in ganz Hessen Wirkung. Nach sieben Jahren Laufzeit können wir eine beeindruckende Bilanz ziehen: Zwischen 2014 und 2020 wurden über...

Digitalisierung von Gasthöfen: 2,5 Millionen Euro für neues Beratungsangebot

Die Hessische Landesregierung stellt 2,5 Millionen Euro für Beratungsangebote zur Digitalisierung von Gaststätten bereit. „Digitale Anwendungen und Angebote sind auch für die Gastronomie wichtig....