Aktuelle Nachrichten

Förderprogramm: Zukunft Innenstadt

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Krise der Innenstädte verschärft und offensichtlich, dass der Stärkung der Innenstädte in den kommenden Jahren weiterhin eine große Bedeutung beigemessen werden muss. Im Neuen Hessenplan werden deswegen 40 Millionen Euro Verfügung gestellt und das neue Landesförderprogramm „Zukunft Innenstadt“ auf die Beine gestellt. Ziel des neuen Landesprogramms ist es, die Kommunen dabei zu unterstützen, zusammen mit den Akteuren vor Ort kreative und nachhaltige Lösungsansätze zu entwickeln, um ihre Innenstädte neu zu denken und zu gestalten. Es sind unterschiedliche Programmausschreibungen vorgesehen. Das Land Hessen übernimmt mindestens 80% und maximal 90% der zuwendungsfähigen Ausgaben. Das Landesförderprogramm sowie der Zukunftsplan werden im Dialog mir den Partnern des Bündnisses für die Innenstadt entwickelt.

Das Landesprogramm ZUKUNFT INNENSTADT soll Ihnen, den Kommunen und Städten, dabei helfen, Ihre Innenstädte zusammen mit den Gewerbetreibenden aber auch den Bürgerinnen und Bürger neu zu denken und neu zu beleben. Vielleicht wissen Sie bereits, wie Sie kurzfristig Impulse setzen können und gleichzeitig einen nachhaltigen Strukturwandel Ihrer Innenstadt anstoßen können. Vielleicht wurden bereits tolle Projektideen an Sie herangetragen, die Sie als vielversprechend erachten, und Sie wissen nicht wie Sie die Projekte finanzieren können. Vielleicht möchten Sie etwas Neues ausprobieren, ein Experiment wagen, bevor Sie langfristige Investitionen tätigen. Oder vielleicht brauchen Sie zunächst jemanden, der Ihnen hilft, den Denkprozess anzustoßen. In allen Fällen können Sie eine Hilfe im Rahmen dieser ersten Programmausschreibung des neuen Förderprogramms ZUKUNFT INNENSTADT beantragen.

Auf der Webseite und im Flyer finden Sie weitere Informationen.

Beitrag teilen auf:

von | 27.05.2021

Neueste Nachrichten:

Gemeinsamer Aufbruch in die Zukunft

Am 25. Mai fand die Zukunftsstrategie-Werkstatt von Region Kassel-Land e.V. in der Bilsteinhalle in Edermünde statt. Für die neue Förderperiode ab 2023 wird aus den beiden LEADER-Regionen „Casseler...

Im Porträit: Das Lossehaus Niederkaufungen – Best Practice Beispiel für LEADER-Förderung

Durch das enorme Engagement der Kirchengemeinde in Kaufungen und weiteren ehrenamtlichen Bürger*innen hat sich das Lossehaus in der LEADER-Förderperiode 2014 -2020 nicht nur in eine neue Begegnungs-...

Universität Kassel: Ringvorlesung „Climate Thinking“

Die Universität Kassel veranstaltet im Sommersemester 2021 eine Ringvorlesung unter dem Titel „Climate Thinking“. Über die Herausforderungen des Klimawandels soll aus der Perspektive von Geistes-...

Mitgliederversammlung: Neues Vorstandsmitglied und mehr Jugendbeteiligung

Die Mitgliederversammlung von Region Kassel-Land e.V. fand am 28. April 2021 erstmalig als Video- konferenz statt. Neben der inhaltlichen Ausrichtung für das laufende Jahr, gab es auch personelle...

Befragung der Lokalen Aktionsgruppen der LEADER-Regionen in Hessen

Das Thünen-Institut für Ländliche Räume wurde vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit der Bewertung des Entwicklungsplans für den Ländlichen Raum...

Regionalbudget: 14 neue Kleinstprojekte im Casseler BergLand

Über das Förderprogramm Regionalbudget konnten auch für das Jahr 2021 wieder Fördergelder für Kleinstprojekte aus den Bereichen Jugend, Kultur und Ehrenamt / Bürgerschaftliches Engagement mit...

Sieben neue LEADER-Projekte für die Region Casseler Bergland

Für die Übergangsjahre 2021/ 2022 zwischen der abgeschlossenen LEADER Förderperiode 2014-2020 und der kommenden Förderperiode 2023-2027 wurden den LEADER-Regionen neue Budgets zugeteilt. Für das...

Im Porträt: Wabi – Ein Maskottchen für den Umweltschutz

Mal hüpft er, mal tanzt er, mal gestikuliert er, mal steht er Kopf – das ist Wabi, eine fünfseitige, leicht verschmitzt lächelnden Wabe, die die Gäste des Kurparks in Bad Emstal auf eine...

Regionalbudget: 15 neue Kleinstprojekte für die Region

Über das Förderprogramm Regionalbudget konnten auch im Jahr 2021 wieder Fördergelder für Kleinstprojekte mit Gesamtausgaben bis zu 20.000 Euro in der LEADER-Region „KulturLandschaft HessenSpitze“...

Acht neue LEADER-Projekte für eine zukunftsfähige Region

Bis zum 28. Februar hatten Kommunen und private Träger die Möglichkeit, Anträge für das Förderprogramm LEADER einzureichen. Ende März wurde im Regionalforum „KulturLandschaft HessenSpitze“ über die...