Aktuelle Nachrichten

LEADER: KulturLandschaft HessenSpitze wird Entschleunigungsregion

In einer Zeit, in der viele Lebens- und Arbeitswelten zunehmend von Zeit- und Leistungsdruck dominiert werden, wächst die Sehnsucht nach Ruhe und Erholung. Im Rahmen der hessischen Landtourismusstrategie will die GrimmHeimat NordHessen das Thema „Entschleunigungsregion“ weiter voranbringen. Als beispielgebendes Pilotprojekt wurde die LEADER-Region KulturLandschaft HessenSpitze ausgewählt. „Hier kann zunächst auf einem relativ kleinen Gebiet entwickelt werden, was später auf ganz Nordhessen ausgedehnt werden soll“, erklärt Geschäftsführer Kai Georg Bachmann. “Die LEADER-Region KulturLandschaft HessenSpitze verfügt bereits heute über zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Akteure, deren vielfältige Angebote über das neue Netzwerk der Entschleunigungsregion besser vermarktet werden können”, ergänzt Regionalmanager Carsten Petry.

„Für die strategische Entwicklungsphase von zwei Jahren wird es eine eigene Projektmanagerin geben“, kündigt Bachmann an, der die Gesamtkosten auf rund 150.000 Euro beziffert. „Dabei sollen nicht nur Touristen in den Blick genommen werden, sondern auch die Menschen in der Region.“

Insgesamt 91.653 Euro aus LEADER-Fördermitteln kommen dem Projekt zugute. „Tourismus ist für uns ein erheblicher Wirtschaftsfaktor“, betont Landrat Andreas Siebert bei der Übergabe eines Förderbescheids und verweist dabei auch auf die Herausforderungen zur Überwindung der Corona-Pandemie, den demografischen Wandel und den zunehmenden Fachkräftemangel.

„Die Bandbreite der im Entschleunigungsnetzwerk vertretenen Akteure werde vom Naturparkführer und Kräuterexperten, über bildende und darstellende Künstler bis hin zu traditionellen Handwerkern, touristischen Gastgebern oder dem Klinikdirektor reichen“, konkretisiert Markus Exner, Projektleiter der GrimmHeimat NordHessen, die Pläne. Auch könne er sich gut vorstellen, klassische Angebote der Kur- und Heilbäder einzubinden: „Wir wollen Bestehendes mit neuen Formaten verknüpfen und spannend inszenieren“, so Exner, der verspricht: „Im diesem Pilotprojekt trifft Innovation auf Regeneration.“

Hier gibt es weitere Informationen zur Entschleunigungsregion.

Bild: Zukunftsthema „Entschleunigung“: (v.l.) Markus Exner (Projektleiter der GrimmHeimat NordHessen), Carsten Petry (Regionalmanager KulturLandschaft HessenSpitze), Ulrike Remmers (Leitung Marketing GrimmHeimat NordHessen), Peter Nissen (Leiter Servicezentrum Regionalentwicklung), Landrat Andreas Siebert und Kai Georg Bachmann (Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen).

Text und Foto: Landkreis Kassel / A. Bernhard

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 08.10.2021

Neueste Nachrichten:

Mitgliederversammlung und Wahl des neuen Vorstands

Nach der letzten Mitgliederversammlung dieses Jahres blickt Region Kassel-Land e.V. (RKL) auf einen Abend mit angeregten Diskussionen und vielen neuen Ideen zurück. „Projektideen und das Potenzial...

Stellenausschreibungen Regionalmanagement

Für die LEADER-Förderperiode 2023-2027 sind die drei Stellen im Regionalmanagement bei Region Kassel-Land e.V. neu zu besetzen. Daher schreiben wir folgende Stellen aus: Regionalmanager*in (m/w/d)...

Mehr Barrierefreiheit im Forsthaus Bensdorf

Das Forsthaus Bensdorf ist mehr als eine Waldschule und interaktive Begegnungsstätte: Für viele ist es ein Zuhause. Menschen werden hier unabhängig von Nationalität oder (körperlicher) Behinderung...

Digitale Dorfgeschichte: Elbenbergs neue Hinweistafeln

Der Naumburger Stadtteil Elbenberg hat sich im Jahr 1988 im Rahmen eines umfangreichen Projekts und unter Mitarbeit vieler Ehrenamtlicher mit seiner Geschichte auseinandergesetzt und ein 340 Seiten...

Es geht in die nächste Förderperiode!

Im Rahmen einer feierlichen Verleihung im Kloster Eberbach hat Vorstandsmitglied Wilfried Eckart gemeinsam mit den Regionalmanagern Carsten Petry und Oliver Sollbach sowie Peter Nissen den...

2. Nachhaltigkeits-Filmtage CINEMA FOR FUTURE im Kino Wolfhagen

Kino-Erlebnis und Nachhaltigkeit finden nächste Woche vom 14. bis 16. November zusammen: Das Kino Wolfhagen veranstaltet in Zusammenarbeit mit Region Kassel-Land e. V. die 2....

Nachbarschaftsforum„(Wirtschafts-)Region der Mitte“

Am 05.12.22 findet von 14 bis 17:30 Uhr im Kulturbahnhof Uslar (An der Eisnbahn 1, 37170 Uslar) das Nachbarschaftsforum im Rahmen des Projektes „(Wirtschafts-) Region der Mitte – Neues Leben...

Neue Praxis für Ergotherapie

Wir freuen uns über die neue Praxis für Ergotherapie in Habichtswald-Ehlen, die mithilfe von LEADER-Fördermitteln entstanden ist! Hier kann ein breitgefächertes und spezialisiertes therapeutisches...

Auf dem Waldsofa in Habichtswald die Aussicht genießen

Einfach mal Pause machen und unsere wunderschöne Natur genießen – das geht ab jetzt auf den Waldsofas in Habichtswald an besonders schönen Aussichtspunkten. Dank des Förderprogramms Regionalbudget...

Neue Tafel in Hofgeismar

„Es geht nicht nur darum, Lebensmittel auszugeben“, erklärt Tamara Morgenroth bei der Übergabe des Förderbescheids gestern in Hofgeismar. Mit einer LEADER-Förderung von 200.000 Euro entsteht an der...