Seniorengerechter Fitnessraum

Seniorengerechter Fitnessraum

Die Arbeiter-Samariter-Bund Wohnen und Pflege Lohfelden GmbH richtet in den Kellerräumen seines Pflegeheimes einen öffentlichen seniorengerechten Fitnessraum ein.

Die Nutzung der Trainingsgeräte wird für Menschen im Alter ab 60 Jahren unter Anleitung einer speziell ausgebildeten Trainingsperson zur Verfügung stehen. Mit dem seniorengerechten Fitnessraum möchte der Vorhabenträger einen Raum der sozialen Begegnung schaffen. Ziel ist es, eine lockere, nicht leistungsorientierte Atmosphäre gleichaltriger Menschen zu schaffen, in der auch der soziale Austausch gefördert wird. Gleichzeitig dient das altersgerechte und bedürfnisorientierte Training der Gesundheitsprävention in der angesprochenen Bevölkerungsgruppe. Mit einem solches Training soll das Selbstvertrauen in die eigene Körperlichkeit gestärkt und somit die Sicherheit und Alltagsmobilität von Senioren zu erhöht werden.

Der öffentlich zugängliche Fitnessraum soll zur Öffnung des Pflegeheims für die Allgemeinheit beitragen mit dem Ziel, die Einrichtung in das Gemeinwesen zu integrieren. So ist es der Wunsch des Vorhabenträgers, auf diese Art Bürgerinnen und Bürger mit dem Pflegeheim in Kontakt zu bringen und dadurch ehrenamtliches Engagement für die Arbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohner zu gewinnen.

Das Vorhaben beinhaltet den Aus- und Umbau der Räumlichkeiten, den Erwerb von Ausstattungsgegenständen inklusiver acht bis neun Fitnessgeräte sowie Planungsdienstleistungen. Ebenso werden notwendige Nebenräume wie Umkleidekabinen und Duschmöglichkeiten geschaffen.

Projekt-Steckbrief:

  • Ort: Lohfelden
  • Projektträger: Arbeiter-Samariter-Bund
  • Fördersumme: 45,000 Euro
  • Förderprogramm: LEADER
  • Bewilligungsjahr: 2015
  • weitere Informationen zum Projekt:
    Arbeiter-Samariter-Bund
    Wohnen und Pflege Lohfelden GmbH
    Gerhard Lude-Meckbach
    Quellenweg 60
    34253 Lohfelden
    Tel.: 0561-51189-0
    E-Mail: info@asb-wohnen-pflege.de
Beitrag teilen auf: