Musikalischer Wanderweg Gudensberg

Musikalischer Wanderweg Gudensberg

Der Fokus des Musikalischen Wanderweges liegt auf dem Hörerlebnis und dem eigenen „Musikmachen“. Verpackt in die Geschichte des Raben Kolki erfährt der Wanderer durch einen kostenfreien und über das eigene Smartphone abrufbaren Multimedia-Guide (QR-Codes entlang der Strecke) viel Wissenswertes über Musik. Die geplanten 8 musikpädagogisch aufeinander aufbauenden Etappen werden durch Hörbeispiele der örtlichen Gesangs- und Musikgruppen „vertont“. Die Hörbeispiele werden von örtlichen Musikgruppen eingespielt. Mitmachstationen, an denen das „Erlernte“ gleich praktisch ausprobiert werden kann, animieren den Wanderer zur eigenen musikalischen Kreativität. Mit der Vergabe von Patenschaften für einzelne Mitmachstationen soll die Wartung und Pflege in Hand verschiedener örtlicher Musikgruppen gegeben werden.

An der Umsetzung beteiligt sind Gudensberger Musikvereine, Chöre und Schulorchester. Auch außermusikalische Vereine, die Musik-, Grund-, Odenberg- und Gesamtschule Gudensberg sowie die Stadtjugendpflege sollen in das Projekt einbezogen werden.

Die Wanderdauer auf dem familienfreundlichen und barrierefreien Rundweg soll etwa 2 bis 3 Stunden betragen. Mit der Maßnahme soll u.a. auf die Möglichkeiten, in einem örtlichen Musikverein zu musizieren oder singen, aufmerksam gemacht werden.

Projekt-Steckbrief:

  • Ort: Gudensberg
  • Projektträger: Stadt Gudensberg
  • Fördersumme: 12,877 Euro
  • Förderprogramm: LEADER
  • Bewilligungsjahr: 2016
  • weitere Informationen zum Projekt:
    Stadt Gudensberg
    Bürgermeister Frank Börner, Lukas Giesler
    Kasseler Str. 2
    34281 Gudensberg
    Tel.: 05603/933-114
    l.giesler@stadt-gudensberg.de
Beitrag teilen auf: