Machbarkeitsstudie für Flussbegegnungspunkte am Diemelradweg in Liebenau, Trendelburg und Bad Karlshafen

Machbarkeitsstudie für Flussbegegnungspunkte am Diemelradweg in Liebenau, Trendelburg und Bad Karlshafen

Das Touristikmanagement des Landkreises Kassel plante gemeinsam mit den Anrainer-Kommunen entlang des ca. 110 km langen Diemelradweges eine Qualitätsoffensive. Daher sollten Naturerlebnismöglichkeiten in Form von „Flussbegegnungspunkten“ realisiert werden. Die Konzeption dieser Flussbegegnungspunkte wurde zunächst im Rahmen einer Machbarkeitsstudie für die drei hessischen Kommunen Liebenau, Trendelburg und Bad Karlshafen durchgeführt. Die Förderung des Baus der Flussbegegnungspunkte wurde Anfang 2021 vom Regionalforum bewilligt.

Projekt-Steckbrief:

  • Orte: Libenau, Trendelburg, Bad Karlshafen
  • Projektträger: Landkreis Kassel
  • Fördersumme: 6,178 Euro
  • Förderprogramm: LEADER
  • Bewilligungsjahr: 2016
  • weitere Informationen zum Projekt:

    Landkreis Kassel
    Sonderfachdienst Verkehr und Sport
    Kasinoweg 22
    34369 Hofgeismar

Beitrag teilen auf: