Vom „Hessenkrug Viesebeck“ zu einer multifunktionalen Begegnungsstätte

Entwicklung „Hessenkrug Viesebeck“ zu einer multifunktionalen Begegnungsstätte

Für das Projekt „Entwicklung des „Hessenkruges Viesebeck“ zu einer multifunktionalen Bürgerbegegnungsstätte“ hatte die Stadt Wolfhagen in einer dialogorientierten Machbarkeitsstudie gemeinsam mit der Dorfbevölkerung die tatsächlichen Bedarfe und wirtschaftlichen und bautechnischen Voraussetzungen ermittelt. Die Bevölkerung konnte (nicht nur in Form von manuellen Eigenleistungen) für eine aktive Beteiligung an der Vorbereitung des Vorhabens wie auch den späteren Betrieb der Einrichtung gewonnen werden. Darüber hinaus trägt das Vorhaben zum Erhalt und der weiteren Nutzung eines der größten, ortsbildprägenden Gebäude in Viesebeck bei.

Durch die mit der Umsetzung des Vorhabens einhergehende Schließung der „Alten Schule“ wurde durch die Reduzierung öffentlicher Flächen ein Beitrag zur Entwicklung kommunaler Gebäude geleistet und die Wirtschaftlichkeit der öffentlichen Infrastruktur im Ort einer Überprüfung unterzogen.

Projekt-Steckbrief:

  • Ort: Wolfhagen
  • Projektträger: Stadt Wolfhagen
  • Fördersumme: 191,818 Euro
  • Förderprogramm: LEADER
  • Bewilligungsjahr: 2015
  • weitere Informationen zum Projekt:
    Stadt Wolfhagen
    Stadtbauamt
    Burgstraße 33-35
    34466 Wolfhagen
Beitrag teilen auf: