Aktuelle Informationen

KulturLandschaft HessenSpitze: 45.000 Euro für den Erhalt der medizinischen Versorgung

Immenhausen-Holzhausen: Es ist offiziell die medizinische Versorgung bleibt erhalten. Das Regionalforum hat am 31. August 2020 die LEADER-Förderung für den Umbau und die Eröffnung der Zweigpraxis beschlossen.

Corona-Hilfe: 60 Prozent Kostenübernahme für das Beratungsprogramm der RKW Hessen GmbH

Das Hessische Wirtschaftsministerium und die Europäische Union übernehmen 60 Prozent der Beratungskosten. Somit bleibt ein Eigenanteil von etwa 1.104 Euro.

Bürgerbefragung zum Kreisentwicklungskonzept gestartet

DEIN LANDKREIS,
DEIN ZUHAUSE –
DEINE MEINUNG

Sag uns, was du denkst, in der großen Umfrage für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Kassel. Mach mit und gestalte die Zukunft deines Landkreises!

KulturLandschaft HessenSpitze: Acht Infotafeln für den Schmetterlingssteig

Der Diemeltaler Schmetterlingssteig, der in diesem Jahr nach langer Planungsphase realisiert werden konnte, hat nun seine Informationstafeln erhalten. An acht Stellen schmücken die Tafeln die „Eingänge“ zum 152 km langen länderübergreifenden Rundwanderweg im Diemeltal.

KulturLandschaft HessenSpitze: Hochleistungssegelflugzeug bewilligt

Wir freuen uns, dass am 05. August 2020 der Bewilligungsbescheid für die LEADER-Förderung überreicht werden konnte. Mit dieser Förderung kann nicht nur der zweiälteste, aktive Segelflugplatz erhalten bleiben, sondern auch die Weiterentwicklung eines Natur und umweltbewussten Verständnissen ausgebaut werden.

Casseler BergLand: Mansardscheune in Kaufungen bleibt als Kulturdenkmal erhalten

Kaufungen der 30. Juli 2020: Die Sonne lacht in der LEADER-Region des Casseler BergLandes während Bürgermeister Armin Ruß von Vizelandrat Andreas Siebert den Förderbescheid erhält. Das Projekt des Fachwerkzentrums erhält eine Fördersumme von 106.000 Euro.

FÜR DIE ENTWICKLUNG (D)EINER REGION

KulturLandschaft Hessenspitze und Casseler Bergland

Für die Förderperiode 2014-2020 sind die Regionen KulturLandschaft HessenSpitze und Casseler BergLand als LEADER-Fördergebiete der Europäischen Union und des Landes Hessen für das Programm zur Förderung der ländlichen Entwicklung in Hessen (LEADER 2014-2020) anerkannt.

Träger der Regionalentwicklung und Lokale Aktionsgruppe (LAG) ist in den beiden Regionen Casseler BergLand und KulturLandschaft HessenSpitze der Verein „Region Kassel-Land e.V. – Regionalentwicklung und Kulturgeschichte“.

Grundlage für die Anerkennung der beiden Regionen sind die Regionalen Entwicklungskonzepte, die Bildung von Regionalforen als Entscheidungsgremien über die Förderprojekte sowie die Einrichtung von Regionalmanagements.

Für die Umsetzung der Regionalen Entwicklungskonzepte erhalten die beiden Regionen bis 2020 Fördergelder der EU, des Landes Hessen und des Bundes.

Informationen zu den beiden LEADER-Regionen, den Regionalen Entwicklungskonzepten, Regionalforen und den Förderprojekten finden Sie unter den jeweiligen Regionen in der oberen Navigation.

LEADER dient der Förderung der Entwicklung strukturschwacher ländlicher Regionen. Das LEADER-Programm ermöglicht die Anschubfinanzierung von Projekten, die beispielhaft die Wertschöpfung und Wirtschaftsentwicklung unserer Regionen stärken oder einen Beitrag für die Lebensqualität sowohl im kulturellen wie auch im sozialen Bereich leisten. LEADER richtet sich an Kommunen, Unternehmen, Vereine, Verbände, Initiativen und Privatpersonen.

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...