Aktuelle Nachrichten

Neue Praxis für Ergotherapie

Wir freuen uns über die neue Praxis für Ergotherapie in Habichtswald-Ehlen, die mithilfe von LEADER-Fördermitteln entstanden ist! Hier kann ein breitgefächertes und spezialisiertes therapeutisches Angebot für Menschen aller Altersgruppen wahrgenommen werden. Durch die Praxis sind nicht nur neue Arbeitsplätze entstanden, sondern auch ein im ländlichen Raum gut erreichbarer und barrierefreier Ort. Zusätzlich können durch Hausbesuche und digitale Vernetzung präventionsorientierte, therapeutische oder begleitende Behandlungen ermöglicht werden.

„Wir freuen uns, dass es jetzt losgeht.“, erzählt Ina Krackrügge bei der Einweihung der neuen Ergotherapie am 04. November. Die wunderschöne Praxis liegt mitten in Ehlen und beeindruckt mit modernster Ausstattung, einem herzlichen Team und tollen Konzepten. Neben dem „Pneumatron“ – einem Gerät, welches für Schröpfen, Lymphdrainage und Reflexzonenmassage genutzt werden kann– gibt es außerdem ein Schwebetuch, moderne Behandlungsliegen und vieles mehr.  

Auch der Therapiebegleithund Monty wird das Team tatkräftig unterstützten. Er ist offiziell ausgebildet und kommt bereits in Alters- und Pflegeheimen zu Einsatz. Hier hat er bereits Menschen mit Behinderung unterstützt oder hilft Patient*innen bei Erkrankungen wie Demenz oder nach Unfällen. Sobald der Vierbeiner in den Raum kommt, entstehe eine ganz neue Dynamik, erklärt Halterin Kerstin Ohletz. Er verschaffe den Patient*innen Bewegung und viel Freude sowie eine neue Wahrnehmung der Umwelt.

Digital ist die Praxis ebenfalls hervorragend ausgestattet: Sollten Menschen pandemiebedingt oder aus anderweitigen Gründen nicht vor Ort sein können, gibt es die Möglichkeit eine Video-Therapie zu nutzen. Hierbei können Übungen vorgeführt, Besprechungen abgehalten – und besonders wichtig – der Kontakt zur Therapeutin aufrechterhalten werden.

Mehr Informationen zur Praxis und zum Team gibt es hier.

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 07.11.2022

Neueste Nachrichten:

Veranstaltungen am „Mühlenplatz 7 – Haus der Demokratie“ in Gieselwerder

Im vergangenen Jahr hat der Landkreis Kassel mit dem Kauf des Hauses am Mühlenplatz 7 in Gieselwerder ein Zeichen gesetzt und die Ausbreitung rechtsextremistischer Bestrebungen in Wesertal...

Geschäftsstelle bleibt vom 09. bis 12. Mai geschlossen

Über das lange Wochenenden bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen. Ab dem 13. Mai sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder erreichbar. Mehr Informationen zum Thema LEADER, Regionalentwicklung und...

Zeit für Kooperation!

Wer sich für mehr Kooperation bei den Themen Planen, Bauen und Wohnen interessiert, kann durch das "FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V." an einer gemeinsamen Tagung im September teilnehmen. Ziel...

Projekt „Abendteuer Fahrrad“ gestartet

In Kooperation mit dem Reinhardswald ging am 18. April das Projekt "Abenteuer Fahrrad - Erlebe den Naturpark Reinhardswald!" in Liebenau an den Start. Eingeladen waren alle interessierten Menschen,...

„Ort der Demokratie“ in Gieselwerder lädt zu  Rechtsextremismus-Ausstellung ein

Am 05. April wird es eine Ausstellung zu Erscheinungsformen von Rechtsextremismus und eine aufgeklärte demokratische Gesellschaft geben. Die mobile Ausstellung steht unter dem Motto: "RECHTSaußen –...

Pizza und Projekte: Erfolgreiche Abstimmung

Am 14. März sind über 30 Jugendliche im Kulturladen Wolfhagen zusammengekommen, um über Projekte aus unserer Region abzustimmen. Die Teilnehmerinnen, im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, kamen aus...

5. Transferwerkstatt

Gemeinsam mit vielen weiteren Modellregionen ist Region Kassel-Land bei der 5. Transferwerkstatt mit dem Projekt "(Wirtschafts-)Region der Mitte" vertreten. Das Projekt hat zum Ziel als regionale...

LandHeldin 2024 – Bewerbungsphase gestartet

Zum Weltfrauentag ist die Bewerbungsphase zur "LandHeldin" 2024 gestartet! "Der Preis macht auf erfolgreiche, engagierte und mutige Frauen aufmerksam, die sich für die ländlichen Räumen Hessens...

Aktionsraum Landleben – 2. Veranstaltung in Kaufungen

Das Netzwerktreffen "Aktionsraum Landleben" geht in die zweite Runde! Nach einem erfolgreichen ersten Treffen im Altkreis Wolfhagen freuen wir uns, bekannt zu geben, dass Interessierte nun herzlich...

Neues Besucherinformations- und Leitsystem (BIL)

Das neue Besucherinformations- und leitsystem (BIL) kann mithilfe von 200.000€ LEADER-Förderung voraussichtlich in den nächsten zwei Jahren online gehen. BIL soll in Zukunft Reisenden, aber auch...