Aktuelle Nachrichten

2. Nachhaltigkeits-Filmtage CINEMA FOR FUTURE im Kino Wolfhagen

Kino-Erlebnis und Nachhaltigkeit finden nächste Woche vom 14. bis 16. November zusammen: Das Kino Wolfhagen veranstaltet in Zusammenarbeit mit Region Kassel-Land e. V. die 2. Nachhaltigkeits-Filmtage CINEMA FOR FUTURE. Im Anschluss an die Filmvorführungen werden jeweils drei regionale Expert*innen für einen moderierten Austausch mit dem Publikum zur Verfügung stehen. 

Für Schüler*Innen und Lehrkräfte gibt es zusätzlich die Möglichkeit, ihre Klassen zur Vorstellung einer der drei Filme am Vormittag anzumelden. Der Eintrittspreis von 5 € wird für Schüler*Innen auf 3 € ermäßigt und Lehrkräfte erhalten freien Eintritt. Auch die Filmvorführungen am Morgen werden von einem Referenten bzw. einer Referentin begleitet, die die Inhalte der Filme mit den Schüler*Innen reflektiert. 

Montag, 14. November um 19:30 Uhr 

The North Drift – Plastik in Strömen 
Eine deutsche Bierflasche, angeschwemmt an einer kaum zu erreichenden Insel der Lofoten. Das ist kein unrealistisches Zukunftsbild, sondern leider schon jetzt traurige Wahrheit. Filmemacher Steffen Krones und ein Team von Wissenschaftler*innen untersuchen in diesem Film Flusssysteme Mitteleuropas und wie unser Müll an solch abgelegene Orte gelangt. Dafür wird eine GPS-Boje in der Elbe ausgesetzt und weiterverfolgt. 

Dienstag, 15. November um 19:30 Uhr 

Die Farbe des Windes 
Mit „Die Farbe des Windes“ hat sich ein Spielfilm ins Programm der Nachhaltigkeits-Filmtage geschlichen – und dazu noch einer mit vielen Ansprüchen: gesellschafts- und sozialkritisch, mit Fokus auf die Möglichkeiten und Herausforderungen nachhaltiger Energieerzeugung, greift der Film die Kontroverse um Windkraftanlagen auf. Ingenieurin Luna, stellt sich der Aufgabe, in einer ländlichen Region Frankreichs einen Windpark zu errichten. Dabei ergeben sich jedoch Konflikte zwischen den Landbewohner*Innen. Denn die Veränderungen, die mit Windenergie einhergehen und die daraus resultierenden wirtschaftlichen Entwicklungen spalten Familien und stürzen ganze Dörfer in erbitterte Kämpfe. 

Mittwoch, 16. November um 19:30 Uhr 

Schwarze Adler 
Wenige Tage vor dem kritisch diskutierten WM-Start in Katar zeigt das Kino Wolfhagen den Film „Schwarze Adler“. Diese Dokumentation lässt Schwarze Fußballspieler*Innen zu Wort kommen und zeigt ihre Geschichten: Welchen Rassismus sie erfahren haben und welche Hürden sie überwinden mussten. Die Erfahrungen der Befragten werden teilweise von Beispielen rassistischer Filmsequenzen und Zitate begleitet und zeigen deutlich auf: Rassismus ist auch heute noch strukturell verankert. 

Mehr Informationen gibt es beim Kino Wolfhagen.  

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 10.11.2022

Neueste Nachrichten:

Haushaltskürzungen für Zivilgesellschaft

Laut Pressemeldung der Kampagne "Gerade Jetzt. Für Alle." drohen im Bundeshaushalt 2025 nach Sparvorgaben des Finanzministeriums massive Streichungen. Dadurch sollen zivilgesellschaftlicheProjekte...

Letzte Chance am Netzwerktreffen teilzunehmen!

Die Veranstaltungsreihe "Aktionsraum Landleben" geht in die vorerst letzte Runde! Am 04. Juli 2024 findet um 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Hümme das dritte Netzwerktreffen statt. Die...

Veranstaltungen am „Mühlenplatz 7 – Haus der Demokratie“ in Gieselwerder

Im vergangenen Jahr hat der Landkreis Kassel mit dem Kauf des Hauses am Mühlenplatz 7 in Gieselwerder ein Zeichen gesetzt und die Ausbreitung rechtsextremistischer Bestrebungen in Wesertal...

Geschäftsstelle bleibt vom 09. bis 12. Mai geschlossen

Über das lange Wochenenden bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen. Ab dem 13. Mai sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder erreichbar. Mehr Informationen zum Thema LEADER, Regionalentwicklung und...

Zeit für Kooperation!

Wer sich für mehr Kooperation bei den Themen Planen, Bauen und Wohnen interessiert, kann durch das "FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V." an einer gemeinsamen Tagung im September teilnehmen. Ziel...

Projekt „Abendteuer Fahrrad“ gestartet

In Kooperation mit dem Reinhardswald ging am 18. April das Projekt "Abenteuer Fahrrad - Erlebe den Naturpark Reinhardswald!" in Liebenau an den Start. Eingeladen waren alle interessierten Menschen,...

„Ort der Demokratie“ in Gieselwerder lädt zu  Rechtsextremismus-Ausstellung ein

Am 05. April wird es eine Ausstellung zu Erscheinungsformen von Rechtsextremismus und eine aufgeklärte demokratische Gesellschaft geben. Die mobile Ausstellung steht unter dem Motto: "RECHTSaußen –...

Pizza und Projekte: Erfolgreiche Abstimmung

Am 14. März sind über 30 Jugendliche im Kulturladen Wolfhagen zusammengekommen, um über Projekte aus unserer Region abzustimmen. Die Teilnehmerinnen, im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, kamen aus...

5. Transferwerkstatt

Gemeinsam mit vielen weiteren Modellregionen ist Region Kassel-Land bei der 5. Transferwerkstatt mit dem Projekt "(Wirtschafts-)Region der Mitte" vertreten. Das Projekt hat zum Ziel als regionale...

LandHeldin 2024 – Bewerbungsphase gestartet

Zum Weltfrauentag ist die Bewerbungsphase zur "LandHeldin" 2024 gestartet! "Der Preis macht auf erfolgreiche, engagierte und mutige Frauen aufmerksam, die sich für die ländlichen Räumen Hessens...