Aktuelle Nachrichten

Workshop: Kultur- und Wanderkirche Niedenstein

Wie Beteiligung und Entwicklung funktionieren können hat Pfarrer Böttner am gestrigen Mittwoch vorgemacht. Er lud verschiedene Akteure ein, gemeinsam die Erneuerung der Kirche Niedenstein zu besprechen. Neben dem Kirchenvorstand sind auch Mitglieder des Heimatvereins und der Zivilgesellschaft zusammengekommen und haben Ideen gesammelt, welche Konzepte eine „Kultur- und Wanderkirche“ lebendig machen. Viele großartige Veranstaltungs- und Gestaltungsideen sind dabei entstanden:

  • Medienstation: Eine Medienstation könnte die Informationsbeschaffung erleichtern und zusätzlich mit Interaktionsmöglichkeiten und Veranstaltungskalendern einen wertvollen Beitrag leisten.
  • Konzerte: Der Klang in der momentan noch leeren Kirche eignet sich wunderbar für Konzerte, Lesungen oder Poetry-Slams.
  • Ausstellungen: Die Kirche bietet viel Raum für Ausstellungen und Veranstaltungen im kulturellen Bereich. So können Künstler*innen eine Plattform erhalten, ihre Stücke auszustellen und Besucher*innen können die Kirche als Raum der Begegnung wahrnehmen.
  • Wandern: Die Kirche liegt direkt am Habichtswaldsteig (H7) und bietet dadurch viele Nutzungsmöglichkeiten. In Zukunft könnten geführte Wanderungen angeboten werden und dafür gemütliche Rast- und Ruheplätze für Besucher*innen zur Verfügung stehen.
  • Radfahren: Den H7 kann man von der Kirche aus nicht nur zu Fuß erkunden. Damit auch Radfahrer*innen hier auf ihre Kosten kommen, könnten eBike-Ladestationen sowie eine allgemeine Fahrrad-Reparaturstation installiert werden.

Welche Ansätze das Projekt verwirklichen kann, wird nun in weiteren Schritten geplant. Wichtig ist, dass interessierte Bürger*innen bei der Planung gehört werden und das Projekt ein tolles Beispiel für Partizipation darstellt.

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 03.08.2023

Neueste Nachrichten:

Haushaltskürzungen für Zivilgesellschaft

Laut Pressemeldung der Kampagne "Gerade Jetzt. Für Alle." drohen im Bundeshaushalt 2025 nach Sparvorgaben des Finanzministeriums massive Streichungen. Dadurch sollen zivilgesellschaftlicheProjekte...

Letzte Chance am Netzwerktreffen teilzunehmen!

Die Veranstaltungsreihe "Aktionsraum Landleben" geht in die vorerst letzte Runde! Am 04. Juli 2024 findet um 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Hümme das dritte Netzwerktreffen statt. Die...

Veranstaltungen am „Mühlenplatz 7 – Haus der Demokratie“ in Gieselwerder

Im vergangenen Jahr hat der Landkreis Kassel mit dem Kauf des Hauses am Mühlenplatz 7 in Gieselwerder ein Zeichen gesetzt und die Ausbreitung rechtsextremistischer Bestrebungen in Wesertal...

Geschäftsstelle bleibt vom 09. bis 12. Mai geschlossen

Über das lange Wochenenden bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen. Ab dem 13. Mai sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder erreichbar. Mehr Informationen zum Thema LEADER, Regionalentwicklung und...

Zeit für Kooperation!

Wer sich für mehr Kooperation bei den Themen Planen, Bauen und Wohnen interessiert, kann durch das "FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V." an einer gemeinsamen Tagung im September teilnehmen. Ziel...

Projekt „Abendteuer Fahrrad“ gestartet

In Kooperation mit dem Reinhardswald ging am 18. April das Projekt "Abenteuer Fahrrad - Erlebe den Naturpark Reinhardswald!" in Liebenau an den Start. Eingeladen waren alle interessierten Menschen,...

„Ort der Demokratie“ in Gieselwerder lädt zu  Rechtsextremismus-Ausstellung ein

Am 05. April wird es eine Ausstellung zu Erscheinungsformen von Rechtsextremismus und eine aufgeklärte demokratische Gesellschaft geben. Die mobile Ausstellung steht unter dem Motto: "RECHTSaußen –...

Pizza und Projekte: Erfolgreiche Abstimmung

Am 14. März sind über 30 Jugendliche im Kulturladen Wolfhagen zusammengekommen, um über Projekte aus unserer Region abzustimmen. Die Teilnehmerinnen, im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, kamen aus...

5. Transferwerkstatt

Gemeinsam mit vielen weiteren Modellregionen ist Region Kassel-Land bei der 5. Transferwerkstatt mit dem Projekt "(Wirtschafts-)Region der Mitte" vertreten. Das Projekt hat zum Ziel als regionale...

LandHeldin 2024 – Bewerbungsphase gestartet

Zum Weltfrauentag ist die Bewerbungsphase zur "LandHeldin" 2024 gestartet! "Der Preis macht auf erfolgreiche, engagierte und mutige Frauen aufmerksam, die sich für die ländlichen Räumen Hessens...