Aktuelle Nachrichten

Solidarische Landwirtschaft als nachhaltige Versorgungslösung?

„Kann Wirtschaft auch solidarisch?“ – Dieser Frage geht die Zusatzveranstaltung zur ökonomischen Nachhaltigkeit bei den 3. Wolfhager Nachhaltigkeits-Filmtagen nach, welche das Cinema Kino Wolfhagen gemeinsam mit der SoLaWi des Eschenhofs in Altenhasungen und Region Kassel-Land e.V. durchführt.

In seinem Dokumentarfilm DAS KOMBINAT begleitete Regisseur Moritz Springer neun Jahre lang das Kartoffelkombinat aus München auf seiner bewegenden Reise von einer idealistischen Idee zur größten Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) in Deutschland. Dabei bewegt sich der Film stets im Spannungsfeld zwischen der ermutigenden Vision zur Überwindung unseres kapitalistischen Wirtschaftssystems und der ernüchternden Realität.

Das Langzeitportrait bildet die Grundlage für eine angeregte Diskussion mit Sophia Oettermann vom Eschenhof, Sandra Kniffert aus der SoLaWi-Kerngruppe und Gunter Kramp vom Netzwerk Solidarische Landwirtschaft e.V. darüber, ob das Prinzip „Ernte teilen“ auch als nachhaltige Versorgungslösung für unsere Region geeignet ist.

Die Veranstaltung beginnt am 07. Februar um 19.30 Uhr im Cinema Kino Wolfhagen (Schützebergerstr. 37, 34466 Wolfhagen). Im Eintrittspreis von 5 Euro ist eine Kostprobe aus SoLaWi-Erzeugnissen des Eschenhofs enthalten.

Tickets gibt es unter der 05692/995099 oder online auf www.kino-wolfhagen.de.

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 08.01.2024

Neueste Nachrichten:

Haushaltskürzungen für Zivilgesellschaft

Laut Pressemeldung der Kampagne "Gerade Jetzt. Für Alle." drohen im Bundeshaushalt 2025 nach Sparvorgaben des Finanzministeriums massive Streichungen. Dadurch sollen zivilgesellschaftlicheProjekte...

Letzte Chance am Netzwerktreffen teilzunehmen!

Die Veranstaltungsreihe "Aktionsraum Landleben" geht in die vorerst letzte Runde! Am 04. Juli 2024 findet um 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Hümme das dritte Netzwerktreffen statt. Die...

Veranstaltungen am „Mühlenplatz 7 – Haus der Demokratie“ in Gieselwerder

Im vergangenen Jahr hat der Landkreis Kassel mit dem Kauf des Hauses am Mühlenplatz 7 in Gieselwerder ein Zeichen gesetzt und die Ausbreitung rechtsextremistischer Bestrebungen in Wesertal...

Geschäftsstelle bleibt vom 09. bis 12. Mai geschlossen

Über das lange Wochenenden bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen. Ab dem 13. Mai sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder erreichbar. Mehr Informationen zum Thema LEADER, Regionalentwicklung und...

Zeit für Kooperation!

Wer sich für mehr Kooperation bei den Themen Planen, Bauen und Wohnen interessiert, kann durch das "FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V." an einer gemeinsamen Tagung im September teilnehmen. Ziel...

Projekt „Abendteuer Fahrrad“ gestartet

In Kooperation mit dem Reinhardswald ging am 18. April das Projekt "Abenteuer Fahrrad - Erlebe den Naturpark Reinhardswald!" in Liebenau an den Start. Eingeladen waren alle interessierten Menschen,...

„Ort der Demokratie“ in Gieselwerder lädt zu  Rechtsextremismus-Ausstellung ein

Am 05. April wird es eine Ausstellung zu Erscheinungsformen von Rechtsextremismus und eine aufgeklärte demokratische Gesellschaft geben. Die mobile Ausstellung steht unter dem Motto: "RECHTSaußen –...

Pizza und Projekte: Erfolgreiche Abstimmung

Am 14. März sind über 30 Jugendliche im Kulturladen Wolfhagen zusammengekommen, um über Projekte aus unserer Region abzustimmen. Die Teilnehmerinnen, im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, kamen aus...

5. Transferwerkstatt

Gemeinsam mit vielen weiteren Modellregionen ist Region Kassel-Land bei der 5. Transferwerkstatt mit dem Projekt "(Wirtschafts-)Region der Mitte" vertreten. Das Projekt hat zum Ziel als regionale...

LandHeldin 2024 – Bewerbungsphase gestartet

Zum Weltfrauentag ist die Bewerbungsphase zur "LandHeldin" 2024 gestartet! "Der Preis macht auf erfolgreiche, engagierte und mutige Frauen aufmerksam, die sich für die ländlichen Räumen Hessens...