Aktuelle Nachrichten

Mitgliederversammlung und Wahl des neuen Vorstands

Nach der letzten Mitgliederversammlung dieses Jahres blickt Region Kassel-Land e.V. (RKL) auf einen Abend mit angeregten Diskussionen und vielen neuen Ideen zurück. „Projektideen und das Potenzial der Kreativität sind bei LEADER extrem groß“, betonte auch Dr. Hartmut Berndt bei seinem Impuls-Vortrag. Um dieses Potenzial auszuschöpfen und Ideen umzusetzen, sei LEADER das optimale Instrument. Dabei entstehe für ihn der Mehrwert von LEADER vor allem durch die Beteiligung der Menschen innerhalb der Region. Zudem gab der Vorsitzende der BAG-LAG den RKL-Mitgliedern spannende Einblicke in seine Erfahrungen als langjähriger Regionalmanager der LEADER-Region Göttinger-Land.  

Die Vorstandswahlen an diesem Abend ergaben, dass RKL mit einem neuen Führungsduo in die LEADER-Förderperiode 2023-2027 gehen wird. Zum Jahreswechsel übernehmen  Bürgermeister Arnim Roß und Mechtild Meyer-Kluge, Referatsleiterin Kommunikation und Fundraising beim Diakonischen Werk Region Kassel, gemeinsam den Vereinsvorsitz. „Mir liegt die Entwicklung der Region sehr am Herzen“, freut sich Mechtild Meyer-Kluge auf ihre neue Aufgabe. Durch ihre langjährige Arbeit in der sozialen Arbeit bringt sie einen neuen Blick auf die ländliche Entwicklung in den Vorstand ein. 

„Ich werde mich dafür einsetzen, gleichwertige Lebensverhältnisse im Landkreis zu fördern und meine vielfältigen Erfahrungen für die Arbeit im Vorstand zu nutzen“, betont Arnim Roß bei der Mitgliederversammlung. Er ist seit 2010 Bürgermeister der Gemeinde Kaufungen und gehörte seit vielen Jahren dem Regionalforum Casseler BergLand an.  

Besonders spannend gestaltete sich der abschließende Austausch im gemeinsamen „World-Café“. Hier konnten die Teilnehmenden in einen offenen Austausch treten, beispielsweise über die Bedeutung von Regionalität bei der Projektförderung oder wie gemeinsam mehr Beteiligung in der Regionalentwicklung kann.  

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 07.12.2022

Neueste Nachrichten:

Haushaltskürzungen für Zivilgesellschaft

Laut Pressemeldung der Kampagne "Gerade Jetzt. Für Alle." drohen im Bundeshaushalt 2025 nach Sparvorgaben des Finanzministeriums massive Streichungen. Dadurch sollen zivilgesellschaftlicheProjekte...

Letzte Chance am Netzwerktreffen teilzunehmen!

Die Veranstaltungsreihe "Aktionsraum Landleben" geht in die vorerst letzte Runde! Am 04. Juli 2024 findet um 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Hümme das dritte Netzwerktreffen statt. Die...

Veranstaltungen am „Mühlenplatz 7 – Haus der Demokratie“ in Gieselwerder

Im vergangenen Jahr hat der Landkreis Kassel mit dem Kauf des Hauses am Mühlenplatz 7 in Gieselwerder ein Zeichen gesetzt und die Ausbreitung rechtsextremistischer Bestrebungen in Wesertal...

Geschäftsstelle bleibt vom 09. bis 12. Mai geschlossen

Über das lange Wochenenden bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen. Ab dem 13. Mai sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder erreichbar. Mehr Informationen zum Thema LEADER, Regionalentwicklung und...

Zeit für Kooperation!

Wer sich für mehr Kooperation bei den Themen Planen, Bauen und Wohnen interessiert, kann durch das "FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V." an einer gemeinsamen Tagung im September teilnehmen. Ziel...

Projekt „Abendteuer Fahrrad“ gestartet

In Kooperation mit dem Reinhardswald ging am 18. April das Projekt "Abenteuer Fahrrad - Erlebe den Naturpark Reinhardswald!" in Liebenau an den Start. Eingeladen waren alle interessierten Menschen,...

„Ort der Demokratie“ in Gieselwerder lädt zu  Rechtsextremismus-Ausstellung ein

Am 05. April wird es eine Ausstellung zu Erscheinungsformen von Rechtsextremismus und eine aufgeklärte demokratische Gesellschaft geben. Die mobile Ausstellung steht unter dem Motto: "RECHTSaußen –...

Pizza und Projekte: Erfolgreiche Abstimmung

Am 14. März sind über 30 Jugendliche im Kulturladen Wolfhagen zusammengekommen, um über Projekte aus unserer Region abzustimmen. Die Teilnehmerinnen, im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, kamen aus...

5. Transferwerkstatt

Gemeinsam mit vielen weiteren Modellregionen ist Region Kassel-Land bei der 5. Transferwerkstatt mit dem Projekt "(Wirtschafts-)Region der Mitte" vertreten. Das Projekt hat zum Ziel als regionale...

LandHeldin 2024 – Bewerbungsphase gestartet

Zum Weltfrauentag ist die Bewerbungsphase zur "LandHeldin" 2024 gestartet! "Der Preis macht auf erfolgreiche, engagierte und mutige Frauen aufmerksam, die sich für die ländlichen Räumen Hessens...