Aktuelle Nachrichten

LEADER: Das Provisorium hat bald ein Ende

Hofgeismar. Als Untermieter nutzt Metallbau Weiher seit seiner Gründung vor wenigen Jahren etwa ein Viertel der Hallenfläche bei der Firma Sander Haus. Das stetige Wachstum des jungen Handwerksunternehmens hat nun dazu geführt, dass sich Inhaber Benedikt Weiher dafür entscheiden hat, den nächsten Schritt zu gehen: Eine eigene Betriebsstätte nur wenige Meter entfernt vom heutigen Standort im Hofgeismarer Industriegebiet zu errichten.

Mit der Unterstützung einer LEADER-Förderung in Höhe von 100.000 Euro investiert der 33-jährige Unternehmer nun in eine eigene Halle mit 2.100 m² Grundfläche, um die mittlerweile zu klein gewordene Produktionsfläche zu erweitern. Darüber hinaus sieht er Büro- und Sozialräume sowie eine Ausstellungsfläche von rund 170 m² vor. Darin soll den Kunden das Produktportfolio aus Balkonen, Vordächern, Treppen, Geländer, Blechbearbeitungen, Terrassendächer, Garagentore, Carports, Fassaden, Montage von Türen und Fenster, Instandsetzungen, Einbruchschutz und Servicearbeiten präsentiert werden.

Die neue Betriebsstätte soll mehr Platz bieten, um damit die Produktpalette und -vielfalt für die Kunden sinnvoll zu erweitern und den Materialfluss effektiver durchzuführen. Mit der Vielseitigkeit und breiten Produktpalette des Metallbaus sollen sowohl Privatkunden als auch Unternehmen angesprochen werden. Die Produkte sollen qualitativ hochwertig, individuell und nachhaltig hergestellt werden, sodass eine Langlebigkeit gewährleistet werden kann. Dies soll insbesondere unter Berücksichtigung von ökologischen und umweltfreundlichen Aspekten erfolgen.

Mit der Maßnahme sollen die vorhandenen Arbeitsplätze erhalten und neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Vorrangig werden im Unternehmen eigene Mitarbeiter ausgebildet, um das Handwerk und die Arbeitskraft in der Region zu stärken. Hierbei sollen, wie bereits in der Vergangenheit auch, Personen in Betracht gezogen, die schulisch leistungsschwächer aufgestellt sind, um ihre Stärken zu fördern und eine Perspektive zu bieten. Ein speziell auf die Ausbildung zum Metallbauer ausgerichteter Arbeitsplatz, soll die bestmögliche Grundlage für eine gute Ausbildung bei Metallbau Weiher bieten.

Anfang 2022 sollen die Arbeiten für den Bau der neuen Betriebsstätte losgehen. Die Grundlagen sind nun gelegt, nachdem Benedikt Weiher am 26.10.2021 den Förderbescheid aus den Händen von Landrat Andreas Siebert entgegennehmen durfte.

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 27.10.2021

Neueste Nachrichten:

Mitgliederversammlung und Wahl des neuen Vorstands

Nach der letzten Mitgliederversammlung dieses Jahres blickt Region Kassel-Land e.V. (RKL) auf einen Abend mit angeregten Diskussionen und vielen neuen Ideen zurück. „Projektideen und das Potenzial...

Stellenausschreibungen Regionalmanagement

Für die LEADER-Förderperiode 2023-2027 sind die drei Stellen im Regionalmanagement bei Region Kassel-Land e.V. neu zu besetzen. Daher schreiben wir folgende Stellen aus: Regionalmanager*in (m/w/d)...

Mehr Barrierefreiheit im Forsthaus Bensdorf

Das Forsthaus Bensdorf ist mehr als eine Waldschule und interaktive Begegnungsstätte: Für viele ist es ein Zuhause. Menschen werden hier unabhängig von Nationalität oder (körperlicher) Behinderung...

Digitale Dorfgeschichte: Elbenbergs neue Hinweistafeln

Der Naumburger Stadtteil Elbenberg hat sich im Jahr 1988 im Rahmen eines umfangreichen Projekts und unter Mitarbeit vieler Ehrenamtlicher mit seiner Geschichte auseinandergesetzt und ein 340 Seiten...

Es geht in die nächste Förderperiode!

Im Rahmen einer feierlichen Verleihung im Kloster Eberbach hat Vorstandsmitglied Wilfried Eckart gemeinsam mit den Regionalmanagern Carsten Petry und Oliver Sollbach sowie Peter Nissen den...

2. Nachhaltigkeits-Filmtage CINEMA FOR FUTURE im Kino Wolfhagen

Kino-Erlebnis und Nachhaltigkeit finden nächste Woche vom 14. bis 16. November zusammen: Das Kino Wolfhagen veranstaltet in Zusammenarbeit mit Region Kassel-Land e. V. die 2....

Nachbarschaftsforum„(Wirtschafts-)Region der Mitte“

Am 05.12.22 findet von 14 bis 17:30 Uhr im Kulturbahnhof Uslar (An der Eisnbahn 1, 37170 Uslar) das Nachbarschaftsforum im Rahmen des Projektes „(Wirtschafts-) Region der Mitte – Neues Leben...

Neue Praxis für Ergotherapie

Wir freuen uns über die neue Praxis für Ergotherapie in Habichtswald-Ehlen, die mithilfe von LEADER-Fördermitteln entstanden ist! Hier kann ein breitgefächertes und spezialisiertes therapeutisches...

Auf dem Waldsofa in Habichtswald die Aussicht genießen

Einfach mal Pause machen und unsere wunderschöne Natur genießen – das geht ab jetzt auf den Waldsofas in Habichtswald an besonders schönen Aussichtspunkten. Dank des Förderprogramms Regionalbudget...

Neue Tafel in Hofgeismar

„Es geht nicht nur darum, Lebensmittel auszugeben“, erklärt Tamara Morgenroth bei der Übergabe des Förderbescheids gestern in Hofgeismar. Mit einer LEADER-Förderung von 200.000 Euro entsteht an der...