Aktuelle Nachrichten

Aus zwei mach eins: RKL startet LES-Erstellungsprozess

Mit der Auftragsvergabe an das Stuttgarter Büro von atene KOM startet Region Kassel-Land e.V. (RKL) in die Vorbereitungen der neuen LEADER-Förderperiode 2023-2027. Bis Ende Mai 2022 haben atene KOM und RKL nun Zeit, eine Lokale Entwicklungsstrategie (LES) für die Gebietskulisse Ländlicher Raum im Landkreis Kassel sowie den Kommunen Edermünde, Gudensberg und Niedenstein im Schwalm-Eder-Kreis zu erstellen.

Am Ende des nun beginnenden Entwicklungsprozesses wird nicht nur eine neue Lokale Entwicklungsstrategie stehen, sondern auch eine neue Lokalen Aktionsgruppe (LAG) für die LEADER-Region Kassel-Land gegründet. Dazu werden im Zuge eines Organisationsentwicklungsprozesses die beiden bisherigen LEADER-Regionen „Casseler BergLand“ und „KulturLandschaft HessenSpitze“ zu einer gemeinsamen LAG verschmolzen.

Region Kassel-Land e.V. folgt einem Aufruf des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, welches die Erstellung der LES mit 50.000 Euro aus Mitteln der Europäischen Union sowie des Landes Hessen fördert. Der Schwerpunkt des Prozesses wird auf vier Handlungsfelder gelegt:

  • Handlungsfeld 1: Gleichwertige Lebensverhältnisse für „ALLE“ – Daseinsvorsorge
  • Handlungsfeld 2: Wirtschaftliche Entwicklung und regionale Versorgungsstrukturen durch Klein- und Kleinstunternehmen
  • Handlungsfeld 3: Erholungsräume für Naherholung und ländlichen Tourismus
  • Handlungsfeld 4: „Bioökonomie“ – Anpassungsstrategien zu einem nachhaltigen Konsumverhalten

Alle Handlungsfelder sind unter Berücksichtigung der Querschnittsthemen Digitalisierung, Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu bearbeiten.

Für die Steuerung des Prozesses hat Region Kassel-Land e.V. eine Steuerungsgruppe eingesetzt, die bereits die Auswahl des Büros atene KOM vorgenommen hat. Dieses wird nun den Prozess organisieren und in Abstimmung mit der Steuerungsgruppe durchführen.

Mitglieder der Steuerungsgruppe

4 kommunale Vertreter*innen:

  • Markus Dittrich (Bürgermeister im Altkreis Hofgeismar)​
  • Stefan Frankfurth (Bürgermeister im Altkreis Wolfhagen)​
  • Arnim Ross (Bürgermeister im Altkreis Kassel)​
  • Frank Grunewald (Bürgermeister im Schwalm-Eder-Kreis)​

je 1 Vertreter*in der vier Handlungsfelder aus den beiden Regionalforen:​

  • Daseinsvorsorge: Wolfgang Heinicke (Ev. Kirchenkreis Hofgeismar-Wolfhagen)​
  • Tourismus/Naherholung: Bianka Zydek (TAG Naturpark Reinhardswald)​
  • regionale Wirtschaft: Kai Lorenz Wittrock & Martina Werner (Wirtschaftsförderung Region Kassel)
  • Bioökonomie: Stefan Itter (Ökomodellregion Schwalm-Eder)​

2 Vertreter*innen Jugend und Frauen:​

  • Daniel Klein (Jugendförderung Landkreis Kassel)​
  • Anna Hesse (Bürgerin, ehem. Frauenbeauftragte des Landkreises Kassel)​

2 Sprecher der Regionalforen: ​

  • Werner Lange (Casseler BergLand)​
  • Cornelius Turrey (KulturLandschaft HessenSpitze)​

2 Vertreter*innen Landkreise: ​

  • Peter Nissen (Landkreis Kassel)​
  • Tatjana Grau-Becker (Schwalm-Eder-Kreis)​

1 „externe*r, unabhängige*r Berater*in:​

  • Prof. Dr.-Ing. habil. Harald Kegler (Universität Kassel)​

2 Regionalmanager (mit beratender Stimme):​

  • Carsten Petry​ (KulturLandschaft HessenSpitze)
  • Oliver Sollbach ​(Casseler BergLand)
Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 04.11.2021

Neueste Nachrichten:

Region Kassel-Land lädt ein: Präsentation der neuen Lokalen Entwicklungsstrategie am 21. Mai

Es ist vollbracht! In den vergangenen Monaten wurde für die LEADER-Förderperiode 2023-2027 die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) unter breiter Beteiligung von Bürger*innen und Akteuren aus der...

Mitgliederversammlung: Region Kassel-Land beschließt erneute Bewerbung als LEADER-Region

Seit der letzten Mitgliederversammlung von Region Kassel-Land e.V. (RKL) ist viel passiert: Daher standen am 26. April vor allem die Beschlussfassungen über die Ergebnisse aus dem umfassenden...

Lokale Entwicklungsstrategie: Breite Teilnahme am Beteiligungsprozess

Durch eine Onlinebefragung sowie Schüler*innen- und Bürger*innen-Dialoge startete Region Kassel-Land e.V. im Dezember 2021 die ersten Bausteine des Beteiligungsprozesses zur Erstellung der Lokalen...

Region Kassel-Land e.V. mit den Bürger*innen im Gespräch

Im Februar suchte Region Kassel-Land e.V. an neun verschiedenen Orten die Bürger*innen der Region auf, um mit ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen. Die Dialoge mit der Bürgerschaft sind einer der...

Aktiv die Region Kassel-Land mitgestalten: Workshop zur Entwicklung von Zielen und Startprojekten

Als einer der letzten Meilensteine im Beteiligungsprozess für die künftige Lokale Entwicklungsstrategie (LES) der LEADER-Region Kassel-Land, findet am 2. April 2022 der Workshop zur Entwicklung von...

Zukunftswerkstatt Jugend: Regionalentwicklung für und mit jungen Menschen

Wie kann die Region Kassel-Land so gestaltet werden, damit junge Menschen dort weiterhin leben, wohnen und arbeiten möchten? Im Rahmen der Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die...

Projektabschluss Lebens.Mittel.Punkte: Nahversorgung in Dörfern ist möglich

Dörfliche „Lebens.Mittel.Punkte“, beispielhaft durchdacht an sieben Modellstandorten, sind umsetzbar und können bei ausreichender Nachfrage wirtschaftlich tragfähig betrieben werden. Dies hat die im...

Auswertung Online-Bürgerbefragung: Wohnen, Leben und Arbeiten in der Region Kassel-Land

Vom 20. Dezember 2021 bis 20. Februar 2022 fragte Region Kassel-Land e.V. die Bürger*innen, welche Standpunkte und Zukunftsvisionen sie zu den Themenbereichen Leben, Wohnen und Arbeiten haben....

Lokale Entwicklungsstrategie für die Region Kassel-Land:Klausurtagungen in den vier LES-Handlungsfeldern

Wie möchten Sie in Zukunft Wohnen, Leben und Arbeiten? Bringen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen in die vier Klausurtagungen zur Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die...

Neue Organisationsstruktur für Region Kassel-Land e.V. erarbeitet

Aus zwei mach eins. Die Zusammenführung der beiden LEADER-Regionen Casseler BergLand und KulturLandschaft HessenSpitze zu einer gemeinsamen Förderregion hat zur Folge, dass sich Region Kassel-Land...