Aktuelle Nachrichten

Neue Organisationsstruktur für Region Kassel-Land e.V. erarbeitet

Aus zwei mach eins. Die Zusammenführung der beiden LEADER-Regionen Casseler BergLand und KulturLandschaft HessenSpitze zu einer gemeinsamen Förderregion hat zur Folge, dass sich Region Kassel-Land e.V. neu erfinden muss. Die Projektpartnerin atene KOM GmbH unterstützte den Verein dabei mit zwei Workshops zur Organisationsentwicklung.

Der erste Workshop fand am 18. Januar 2022 in der NEUEN DENKEREI in Kassel statt. Der Name ist Programm: Der Gesamtvorstand, die Mitglieder der Steuerungsgruppe sowie die Geschäftsstelle des Vereins arbeiteten gemeinsam und aktiv an der Vision des Vereins.

Um Klarheit zu erlangen, wie der Verein sich künftig ausrichten will, wurde ein Sprung ins Jahr 2027 gewagt und gefragt: Welche Rolle spielt der Verein in der Region? Was sind die Kernaufgaben des Vereins? Was zeichnet den Verein aus? Und worin zeigen sich die Erfolge? Im Anschluss ging es „Zurück in die Zukunft“, um die Weichen zu stellen und wichtige Stellschrauben zur Verwirklichung der Vision zu identifizieren. Besonders wichtig ist Region Kassel-Land e.V. dabei, nah an den Bürger*innen zu sein und den Bottom-Up-Ansatz noch stärker in die Vereinsarbeit zu integrieren.

Mit Blick auf die zukünftige Rolle des Vereins als Lokale Arbeitsgruppe, gilt es bei der Neuausrichtung besondere förderrechtliche Vorgaben zu berücksichtigen. Die Mitglieder der Steuerungsgruppe sowie des Gesamtvorstands befassten sich im Rahmen des Workshops aktiv mit den Strukturen und Aufgaben der einzelnen Organe sowie den zukünftigen Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger*innen. Damit kann der  Verein seine Rolle als aktiver Gestalter in der Nachhaltigen Regionalentwicklung ausfüllen und die Entwicklung der Region weiter voranbringen.

„Auf zu neuen Ufern“ lautete daher das Motto des Folgeworkshops am 11. Februar 2022.

Auf Basis der gemeinsam erarbeiteten Vision und der Frage „Wie wollen wir als Verein sein“, tauschten sich die Teilnehmenden in Diskussionsrunden zu den Themen Mitgliederversammlung, Vorstand und LEADER-Entscheidergremium aus. Zudem sollen unter dem Dach des Vereins Fachforen installiert werden, welche in den Handlungsfeldern der Lokalen Entwicklungsstrategie – Daseinsvorsorge, Regionale Wirtschaft, Tourismus/Naherholung und Bioökonomie – sowie beim Querschnittsthema Jugend dauerhafte fachliche Arbeit zur Projektentwicklung leisten.

Am 26. April wird die Mitgliederversammlung von Region Kassel-Land e.V. stattfinden. An diesem Tag soll die neue Organisationsstruktur nicht nur im Rahmen einer neuen Satzung implementiert, sondern auch das Thema Mitwirkung fest in den Vereinsstrukturen verankert werden. Ebenfalls wird darüber abgestimmt, welche Bewertungskriterien Einfluss auf die Auswahl der künftigen Projekte haben werden und wie sich das Entscheidungsgremium, das über die Projekte abstimmen wird, zusammensetzt.

Eine Übersicht über den LES-Erstellungsprozess sowie Informationen und Links zur Anmeldung zu den Veranstaltungen finden Sie auf www.les-rkl.de

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 22.02.2022

Neueste Nachrichten:

Region Kassel-Land lädt ein: Präsentation der neuen Lokalen Entwicklungsstrategie am 21. Mai

Es ist vollbracht! In den vergangenen Monaten wurde für die LEADER-Förderperiode 2023-2027 die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) unter breiter Beteiligung von Bürger*innen und Akteuren aus der...

Mitgliederversammlung: Region Kassel-Land beschließt erneute Bewerbung als LEADER-Region

Seit der letzten Mitgliederversammlung von Region Kassel-Land e.V. (RKL) ist viel passiert: Daher standen am 26. April vor allem die Beschlussfassungen über die Ergebnisse aus dem umfassenden...

Lokale Entwicklungsstrategie: Breite Teilnahme am Beteiligungsprozess

Durch eine Onlinebefragung sowie Schüler*innen- und Bürger*innen-Dialoge startete Region Kassel-Land e.V. im Dezember 2021 die ersten Bausteine des Beteiligungsprozesses zur Erstellung der Lokalen...

Region Kassel-Land e.V. mit den Bürger*innen im Gespräch

Im Februar suchte Region Kassel-Land e.V. an neun verschiedenen Orten die Bürger*innen der Region auf, um mit ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen. Die Dialoge mit der Bürgerschaft sind einer der...

Aktiv die Region Kassel-Land mitgestalten: Workshop zur Entwicklung von Zielen und Startprojekten

Als einer der letzten Meilensteine im Beteiligungsprozess für die künftige Lokale Entwicklungsstrategie (LES) der LEADER-Region Kassel-Land, findet am 2. April 2022 der Workshop zur Entwicklung von...

Zukunftswerkstatt Jugend: Regionalentwicklung für und mit jungen Menschen

Wie kann die Region Kassel-Land so gestaltet werden, damit junge Menschen dort weiterhin leben, wohnen und arbeiten möchten? Im Rahmen der Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die...

Projektabschluss Lebens.Mittel.Punkte: Nahversorgung in Dörfern ist möglich

Dörfliche „Lebens.Mittel.Punkte“, beispielhaft durchdacht an sieben Modellstandorten, sind umsetzbar und können bei ausreichender Nachfrage wirtschaftlich tragfähig betrieben werden. Dies hat die im...

Auswertung Online-Bürgerbefragung: Wohnen, Leben und Arbeiten in der Region Kassel-Land

Vom 20. Dezember 2021 bis 20. Februar 2022 fragte Region Kassel-Land e.V. die Bürger*innen, welche Standpunkte und Zukunftsvisionen sie zu den Themenbereichen Leben, Wohnen und Arbeiten haben....

Lokale Entwicklungsstrategie für die Region Kassel-Land:Klausurtagungen in den vier LES-Handlungsfeldern

Wie möchten Sie in Zukunft Wohnen, Leben und Arbeiten? Bringen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen in die vier Klausurtagungen zur Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die...

Wettbewerb „Hessen smart gemacht – Miteinander lokal digital 2022“

Bis zum 1. April 2022 bewerben! Der Chef der Hessischen Staatskanzlei Axel Wintermeyer und Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus zeichnen innovative digitale Projekte zum zweiten Mal aus. Die...