Aktuelle Nachrichten

Lokale Entwicklungsstrategie für die Region Kassel-Land:Klausurtagungen in den vier LES-Handlungsfeldern

Wie möchten Sie in Zukunft Wohnen, Leben und Arbeiten? Bringen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen in die vier Klausurtagungen zur Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die LEADER-Region Kassel-Land ein. Gemeinsam mit Ihnen möchte das Team von Region Kassel-Land e.V. und der atene KOM GmbH einen Blick voraus ins Jahr 2040 werfen und eine Vision für eine lebenswerte Region erarbeiten.

Vier Tage, vier Handlungsfelder

In der Klausurtagung „Daseinsvorsorge“ wird es am 08.03.2022 nicht nur um zukünftiges Wohnen gehen, sondern auch um die Fragestellung, wie sich der demografische Wandel auf die Gesundheits- und Energieversorgung, die Mobilität oder die Freizeit- und Kulturangebote in der Region auswirken wird. Darüber hinaus gilt es, erste Überlegungen anzustellen, welche Bildungsangebote insbesondere junge Menschen für ihre berufliche und persönliche Entwicklung benötigen.

Welchen Weg soll die Entwicklung der Region Kassel-Land nehmen, um den Menschen aus der Stadt Kassel sowie deren Umland attraktive Naherholungsräume zu bieten? Und welche Schwerpunkte sollte die touristische Entwicklung der Region verfolgen, um sich im nationalen Wettbewerb als einzigartige Urlaubsregion mit guten Gastgebern präsentieren zu können? Diese Themen möchten wir mit Ihnen am 09.03.2022 bei der Klausurtagung im Handlungsfeld „Tourismus und Naherholung“ diskutieren.

Am 10.03.2022 steht die wirtschaftliche Entwicklung der Region im Fokus. Diese Veranstaltung richtet sich vor allem an Unternehmer*innen im Handwerk und im produzierenden Gewerbe. Es wird darum gehen, wie neue Arbeitsplätze und attraktive Rahmenbedingungen für zukünftige Fachkräfte in der Region Kassel-Land geschaffen und wie kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützt werden können.

Mit den Querschnittsthemen „Nachhaltigkeit“ und „Klimaschutz“ beschäftigt sich die Klausurtagung „Bioökonomie“ am 11.03.2022. Über welche nachwachsenden Rohstoffe verfügt unsere Region und wie können wir diese dafür einsetzen, um den Transformationsprozess zu einem nachhaltigeren Wirtschaften aktiv zu gestalten? Oder können Anpassungen im Konsumverhalten der Bevölkerung dazu beitragen, regionale Wertschöpfungsketten entstehen zu lassen und damit heimische Erzeuger*innen zu unterstützen? Dies sind nur einige der Fragestellungen, die wir mit Ihnen im Rahmen der vier Klausurtagungen diskutieren möchten.

Alle Veranstaltungen finden jeweils von 09:30 bis 17:30 Uhr in der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen statt. Sie möchten bei der Entwicklung der Zukunftsszenarien Ihrer Region mitwirken? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu den Klausurtagungen in den entsprechenden Handlungsfeldern. Hier geht’s direkt zur Anmeldung: anmeldung.les-rkl.de.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vereins Region Kassel-Land
unter www.les-rkl.de.

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 23.02.2022

Neueste Nachrichten:

Haushaltskürzungen für Zivilgesellschaft

Laut Pressemeldung der Kampagne "Gerade Jetzt. Für Alle." drohen im Bundeshaushalt 2025 nach Sparvorgaben des Finanzministeriums massive Streichungen. Dadurch sollen zivilgesellschaftlicheProjekte...

Letzte Chance am Netzwerktreffen teilzunehmen!

Die Veranstaltungsreihe "Aktionsraum Landleben" geht in die vorerst letzte Runde! Am 04. Juli 2024 findet um 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Hümme das dritte Netzwerktreffen statt. Die...

Veranstaltungen am „Mühlenplatz 7 – Haus der Demokratie“ in Gieselwerder

Im vergangenen Jahr hat der Landkreis Kassel mit dem Kauf des Hauses am Mühlenplatz 7 in Gieselwerder ein Zeichen gesetzt und die Ausbreitung rechtsextremistischer Bestrebungen in Wesertal...

Geschäftsstelle bleibt vom 09. bis 12. Mai geschlossen

Über das lange Wochenenden bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen. Ab dem 13. Mai sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder erreichbar. Mehr Informationen zum Thema LEADER, Regionalentwicklung und...

Zeit für Kooperation!

Wer sich für mehr Kooperation bei den Themen Planen, Bauen und Wohnen interessiert, kann durch das "FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V." an einer gemeinsamen Tagung im September teilnehmen. Ziel...

Projekt „Abendteuer Fahrrad“ gestartet

In Kooperation mit dem Reinhardswald ging am 18. April das Projekt "Abenteuer Fahrrad - Erlebe den Naturpark Reinhardswald!" in Liebenau an den Start. Eingeladen waren alle interessierten Menschen,...

„Ort der Demokratie“ in Gieselwerder lädt zu  Rechtsextremismus-Ausstellung ein

Am 05. April wird es eine Ausstellung zu Erscheinungsformen von Rechtsextremismus und eine aufgeklärte demokratische Gesellschaft geben. Die mobile Ausstellung steht unter dem Motto: "RECHTSaußen –...

Pizza und Projekte: Erfolgreiche Abstimmung

Am 14. März sind über 30 Jugendliche im Kulturladen Wolfhagen zusammengekommen, um über Projekte aus unserer Region abzustimmen. Die Teilnehmerinnen, im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, kamen aus...

5. Transferwerkstatt

Gemeinsam mit vielen weiteren Modellregionen ist Region Kassel-Land bei der 5. Transferwerkstatt mit dem Projekt "(Wirtschafts-)Region der Mitte" vertreten. Das Projekt hat zum Ziel als regionale...

LandHeldin 2024 – Bewerbungsphase gestartet

Zum Weltfrauentag ist die Bewerbungsphase zur "LandHeldin" 2024 gestartet! "Der Preis macht auf erfolgreiche, engagierte und mutige Frauen aufmerksam, die sich für die ländlichen Räumen Hessens...