Aktuelle Nachrichten

Lokale Entwicklungsstrategie für die Region Kassel-Land:Klausurtagungen in den vier LES-Handlungsfeldern

Wie möchten Sie in Zukunft Wohnen, Leben und Arbeiten? Bringen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen in die vier Klausurtagungen zur Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die LEADER-Region Kassel-Land ein. Gemeinsam mit Ihnen möchte das Team von Region Kassel-Land e.V. und der atene KOM GmbH einen Blick voraus ins Jahr 2040 werfen und eine Vision für eine lebenswerte Region erarbeiten.

Vier Tage, vier Handlungsfelder

In der Klausurtagung „Daseinsvorsorge“ wird es am 08.03.2022 nicht nur um zukünftiges Wohnen gehen, sondern auch um die Fragestellung, wie sich der demografische Wandel auf die Gesundheits- und Energieversorgung, die Mobilität oder die Freizeit- und Kulturangebote in der Region auswirken wird. Darüber hinaus gilt es, erste Überlegungen anzustellen, welche Bildungsangebote insbesondere junge Menschen für ihre berufliche und persönliche Entwicklung benötigen.

Welchen Weg soll die Entwicklung der Region Kassel-Land nehmen, um den Menschen aus der Stadt Kassel sowie deren Umland attraktive Naherholungsräume zu bieten? Und welche Schwerpunkte sollte die touristische Entwicklung der Region verfolgen, um sich im nationalen Wettbewerb als einzigartige Urlaubsregion mit guten Gastgebern präsentieren zu können? Diese Themen möchten wir mit Ihnen am 09.03.2022 bei der Klausurtagung im Handlungsfeld „Tourismus und Naherholung“ diskutieren.

Am 10.03.2022 steht die wirtschaftliche Entwicklung der Region im Fokus. Diese Veranstaltung richtet sich vor allem an Unternehmer*innen im Handwerk und im produzierenden Gewerbe. Es wird darum gehen, wie neue Arbeitsplätze und attraktive Rahmenbedingungen für zukünftige Fachkräfte in der Region Kassel-Land geschaffen und wie kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützt werden können.

Mit den Querschnittsthemen „Nachhaltigkeit“ und „Klimaschutz“ beschäftigt sich die Klausurtagung „Bioökonomie“ am 11.03.2022. Über welche nachwachsenden Rohstoffe verfügt unsere Region und wie können wir diese dafür einsetzen, um den Transformationsprozess zu einem nachhaltigeren Wirtschaften aktiv zu gestalten? Oder können Anpassungen im Konsumverhalten der Bevölkerung dazu beitragen, regionale Wertschöpfungsketten entstehen zu lassen und damit heimische Erzeuger*innen zu unterstützen? Dies sind nur einige der Fragestellungen, die wir mit Ihnen im Rahmen der vier Klausurtagungen diskutieren möchten.

Alle Veranstaltungen finden jeweils von 09:30 bis 17:30 Uhr in der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen statt. Sie möchten bei der Entwicklung der Zukunftsszenarien Ihrer Region mitwirken? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu den Klausurtagungen in den entsprechenden Handlungsfeldern. Hier geht’s direkt zur Anmeldung: anmeldung.les-rkl.de.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vereins Region Kassel-Land
unter www.les-rkl.de.

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 23.02.2022

Neueste Nachrichten:

Pizza, Popcorn und Projekte – „Movie Night!“ mit Projektabstimmung in Wolfhagen!

Am 14. März lädt die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Kassel zur „Movie Night!“ in den Kulturladen Wolfhagen ein. Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre aus der Region sind herzlich...

Internationale Wochen gegen Rassismus (IWgR)

Vom 11. bis 24. März 2024 finden die Aktionswochen unter dem Motto “Menschenrechte für alle” statt. Seit 2016 ist die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus für die Koordinierung...

Volles Haus beim Nachhaltigkeitsfilmfest

Am 07. Februar hat das Kino Wolfhagen in Kooperation mit Region Kassel-Land e.V. und der Solidarischen Landwirtschaft vom Eschenhof den Film "Das Kartoffelkombinat" gezeigt. Im Anschluss an den...

Save The Date! – Unternehmens- und Nachbarschaftsforen

Im neuen Jahr werden im Rahmen des Projekts "(Wirtschafts-)Region der Mitte" verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Interessierte sind herzlich eingeladen, am Unternehmensforum am kommenden...

Aufruf „Regionalbudget 2024“

Vorbehaltlich der Mittelzuweisung durch den Bund und des Landes können ab sofort Anträge für das Regionalbudget gestellt werden. Mit dem Förderprogramm „Regionalbudget“ unterstützt die Lokale...

Solidarische Landwirtschaft als nachhaltige Versorgungslösung?

"Kann Wirtschaft auch solidarisch?" – Dieser Frage geht die Zusatzveranstaltung zur ökonomischen Nachhaltigkeit bei den 3. Wolfhager Nachhaltigkeits-Filmtagen nach, welche das Cinema Kino Wolfhagen...

Geschäftsstelle vom 22.12.2023 bis 12.01.2024 geschlossen!

Wir schließen die Geschäftsstelle vom 22. Dezember bis zum 12. Januar im neuen Jahr. Ab dem 15. Januar werden wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie erreichbar sein. Wir wünschen allen erholsame...
Nachhaltigkeitsfilmfest am 18.12.

3. Nachhaltigkeitsfilmfest

Im Mittelpunkt der Abendveranstaltung am Montag 18.12.2023 um 19.30 Uhr steht die eindrucksvolle Vorführung des Films "Feminism WTF" (zu Deutsch: Feminismus Was zur Hölle), gefolgt von einer...

Netzwerktreffen: „Aktionsraum Landleben – Von euren Ideen zur Umsetzung“

Das Netzwerktreffen "Aktionsraum Landleben" ist die erste von drei Veranstaltungen, die Menschen aus dem ländlichen Raum zusammenbringt. Das Netzwerktreffen bietet weit mehr als nur die Gelegenheit,...

Erfolgreiche Demokratiekonferenz im Landkreis Kassel

Am 4. November fokussierte die erste Demokratiekonferenz die Entstehung demokratiefördernder Orte. Im Mehrgenerationenhaus in Hümme kamen rund 40 Teilnehmende zusammen, um Einblicke in die...