Aktuelle Nachrichten

Karl-Heinz Fiege: Nach 16 Jahren Engagement geht es in den Prüfer-Ruhestand

Mit einem herzlichen Empfang und vielen lobenden Worten seiner langjährigen Wegbegleiter wurde die Verabschiedung von Karl-Heinz Fiege in den Prüfer-Ruhestand gefeiert.

Ferienwohnungen und -häuser, kleinere Pensionen sowie Gastronomiebetriebe – für insgesamt 422 Objekte hat Karl-Heinz Fiege in den letzten 16 Jahren für Region Kassel-Land mit großem Engagement ehrenamtlich Sterne vergeben. Anhand von objektiven Kriterien der Qualitätssiegel des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) oder des Deutschen Wanderverbandes (DWV) verlieh Fiege den Objekten zwischen einem und fünf Sterne. Immer dienstleistungsorientiert im Sinne der Gastgeber*innen war er dabei im gesamten Landkreis Kassel und in Hann. Münden unterwegs.

Dabei ist Fiege auch mit seinem 78 Jahren noch heute mit Herz und Seele im Ehrenamt verankert und war stets für Anfragen außerhalb seiner Prüfertätigkeit zu haben, wie etwa bei der Planung eines klassifizierbaren Tiny-Ferienhauses am Diemelradweg mit der Zimmerei Betz. Oder seine weiteren Ehrenämter als Stadtführer und in der Touristinfo in Hofgeismar.

Für seine ehrenamtliche Tätigkeit bei RKL musste Fiege seine Prüferzertifikate alle drei Jahre erneuern und nahm dabei manchmal auch weite Wege auf sich. „In seinem 16 Jahren als Prüfer hat er die gesamte Region bereist und dabei unzählige Gastgerber*innen zertifiziert sowie einen wichtigen Beitrag zu Qualitätsentwicklung im Gastgewerbe beigetragen.“, bedankt sich auch Vorstandsvorsitzender Reinhard Schaake für Fieges langjähriges Engagement.

Robert Bayer wurde in den letzten Monaten intensiv von Karl-Heinz Fiege eingearbeitet und übernimmt damit dessen Nachfolge.

Als Lizenznehmer des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) verleiht Region Kassel-Land e.V. die Sterne-Auszeichnung an Ferienhäuser, -wohnungen und -zimmer. Unabhängige Prüfer*innen führen im Auftrag der Touristischen Arbeitsgemeinschaften (TAG) die Vor-Ort-Überprüfungen für das Qualitätssiegel durch.  Damit Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe auch die spezifischen Erwartungen von Wandergästen oder Radfahrern erfüllen können, bieten auch der Deutsche Wanderverband (DWV) und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) eigene Zertifizierungen an, die über Region Kassel-Land e.V. ausgestellt werden.

Bildunterschrift: Wilfried Eckart überreicht Karl-Heinz Fiege eine kleine Aufmerksamkeit. Im Hintergrund Christa Fiege.

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 15.07.2022

Neueste Nachrichten:

Mitgliederversammlung und Wahl des neuen Vorstands

Nach der letzten Mitgliederversammlung dieses Jahres blickt Region Kassel-Land e.V. (RKL) auf einen Abend mit angeregten Diskussionen und vielen neuen Ideen zurück. „Projektideen und das Potenzial...

Stellenausschreibungen Regionalmanagement

Für die LEADER-Förderperiode 2023-2027 sind die drei Stellen im Regionalmanagement bei Region Kassel-Land e.V. neu zu besetzen. Daher schreiben wir folgende Stellen aus: Regionalmanager*in (m/w/d)...

Mehr Barrierefreiheit im Forsthaus Bensdorf

Das Forsthaus Bensdorf ist mehr als eine Waldschule und interaktive Begegnungsstätte: Für viele ist es ein Zuhause. Menschen werden hier unabhängig von Nationalität oder (körperlicher) Behinderung...

Digitale Dorfgeschichte: Elbenbergs neue Hinweistafeln

Der Naumburger Stadtteil Elbenberg hat sich im Jahr 1988 im Rahmen eines umfangreichen Projekts und unter Mitarbeit vieler Ehrenamtlicher mit seiner Geschichte auseinandergesetzt und ein 340 Seiten...

Es geht in die nächste Förderperiode!

Im Rahmen einer feierlichen Verleihung im Kloster Eberbach hat Vorstandsmitglied Wilfried Eckart gemeinsam mit den Regionalmanagern Carsten Petry und Oliver Sollbach sowie Peter Nissen den...

2. Nachhaltigkeits-Filmtage CINEMA FOR FUTURE im Kino Wolfhagen

Kino-Erlebnis und Nachhaltigkeit finden nächste Woche vom 14. bis 16. November zusammen: Das Kino Wolfhagen veranstaltet in Zusammenarbeit mit Region Kassel-Land e. V. die 2....

Nachbarschaftsforum„(Wirtschafts-)Region der Mitte“

Am 05.12.22 findet von 14 bis 17:30 Uhr im Kulturbahnhof Uslar (An der Eisnbahn 1, 37170 Uslar) das Nachbarschaftsforum im Rahmen des Projektes „(Wirtschafts-) Region der Mitte – Neues Leben...

Neue Praxis für Ergotherapie

Wir freuen uns über die neue Praxis für Ergotherapie in Habichtswald-Ehlen, die mithilfe von LEADER-Fördermitteln entstanden ist! Hier kann ein breitgefächertes und spezialisiertes therapeutisches...

Auf dem Waldsofa in Habichtswald die Aussicht genießen

Einfach mal Pause machen und unsere wunderschöne Natur genießen – das geht ab jetzt auf den Waldsofas in Habichtswald an besonders schönen Aussichtspunkten. Dank des Förderprogramms Regionalbudget...

Neue Tafel in Hofgeismar

„Es geht nicht nur darum, Lebensmittel auszugeben“, erklärt Tamara Morgenroth bei der Übergabe des Förderbescheids gestern in Hofgeismar. Mit einer LEADER-Förderung von 200.000 Euro entsteht an der...