Aktuelle Nachrichten

Elgershäuser Spechte

„Durch die Pflanzung vieler Baumarten kam die Idee des Arboretums. Denn Wälder sind einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um das Klima geht.“

– Rainer Weishaar, Funktionsbeschäftigter Waldpädagogik bei HessenForst

Die Waldjugend in Elgershausen gibt es bereits seit vielen Jahren, um genau zu sein, seit 1962. Seitdem gibt es im gemeinsamen Hüttenbuch über 18.390 Eintragungen und vieles wurde innerhalb der letzten 60 Jahre hier erbaut und gepflanzt. Jedoch haben auch die Schäden durch Dürre und Trockenheit, Windwurf und dem Befall sogenannter „Borkenkäfer“ in den letzten Jahrzenten stark zugenommen.

Um den Folgen des Klimawandels zu trotzen, ist hier das sogenannte „Arboretum“ entstanden und konnte mithilfe des Förderprogramms Regionalbudget auch beschildert und mit QR-Codes ausgestattet werden. Das Arboretum umfasst verschiedene Baumarten, die eine bessere Anpassung an die Erderwärmung erwarten lassen können. Gepflanzt wurden die Bäume gemeinsam mit Besucher*innen, der Grundschule Elgershausen, der Waldjugend, und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

Auf dem Gelände der Elgershäuser Spechte gibt es jedoch noch mehr als Bäume zu entdecken: Feuchtbiotope, eine Streuobstwiese, ein Insektenhotel und Bienen des dort ansässigen Imkers sowie eine große Fläche zum Erkunden. Rainer Weishaar, Forstpate der Elgershäuser Spechte, nimmt sich viel Zeit, um mit den Kindern die verschiedenen Pflanzenarten zu besprechen. Woran man die unterschiedlichen Bäume erkennt und welche Eigenschaften sie haben, geht er gemeinsam mit ihnen durch. Kinder und Jugendliche können hier gemeinsam alles über den Wald und seine Bewohner erlernen. Ausflüge und Unternehmungen, wie beispielsweise Zelten, Outdoor-Erste-Hilfe-Kurse, Wanderungen, Segelausflüge und Fahrradtouren werden für das gesamte Jahr gemeinsam geplant.

Welche Veranstaltungen dieses Jahr anstehen und wann sich die Elgershäuser Spechte treffen, erfahrt ihr hier.

Beitrag teilen auf:
fb-share-icon

von | 06.07.2023

Neueste Nachrichten:

Stellenangebot: Regionalmanager*in (w/m/d)

Du bist auf der Suche nach einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit? Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein neues Teammitglied. Hier findest du...

Einweihung: Pumptrack in Vellmar offiziell eröffnet!

Der neue Pumptrack ist ab heute, den 30. September offiziell eröffnet und wurde direkt von einer Vielzahl begeisterter Jugendlicher genutzt. "Da geht uns das Herz auf. Wir sind froh, dass das...

Projektförderung: „Voll motiviert! Zukunft mit Perspektive“

Kinder und Jugendliche werden, neben ihrem familiären Umfeld, maßgeblich in der Schule geprägt. Besonders während der Corona-Pandemie ist deutlich geworden, dass Schule nicht nur im Sinne der...

Geschäftsstelle am 02.10.2023 geschlossen

am 02.10.2023 bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen, ab dem 04.10 erreichen Sie uns wieder zu den Geschäftszeiten.

Jubiläumsfeier: 30 Jahre Region Kassel-Land e.V.

Am Freitag, den 15. September feierte Region Kassel-Land e.V. 30 Jahre Regionalentwicklung. Die Vorsitzenden Arnim Roß und Mechtild Meyer-Kluge betonten bei der Feier nicht nur die Bedeutung des...

12. Vernetzungstreffen der Kulturtopografie Kassel

Leerstand ist besonders in ländlichen Regionen als wichtiges Thema identifiziert worden. Daher lädt der Kulturladen Wolfhagen zum 12. Vernetzungstreffen unter dem Thema "Vernetzen und Gestalten –...

Natürlicher Klimaschutz im ländlichen Raum

Das Bundesumweltministerium fördert Maßnahmen auf möglichst großen öffentlichen, nicht wirtschaftlich genutzten Flächen. Vorhaben, die eine Synergie zwischen Klimaschutz und der Stärkung sowie den...

Workshop: Kultur- und Wanderkirche Niedenstein

Wie Beteiligung und Entwicklung funktionieren können hat Pfarrer Böttner am gestrigen Mittwoch vorgemacht. Er lud verschiedene Akteure ein, gemeinsam die Erneuerung der Kirche Niedenstein zu...

Regionale Lebensmittel: Förderung für innovative Projekte des BMEL

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert die Weiterentwicklung von innovativen Projektideen zur Verarbeitung und Vermarktung regionaler Lebensmittel. Die Förderung von...

Ehrenamtliche helfen Neubürger*innen

Kurs zur Qualifizierung von Integrationslotsinnen und -lotsen: Das WIR-Vielfaltszentrum bietet ab Seotember eine professionelle Qualifizierung für ehrenamtliche Integrationslotsinnen und...